Anzeige
Anzeige

Convenience setzt verstärkt auf Nachhaltigkeit: Mit gutem Gewissen

Das gesellschaftspolitische Thema Nachhaltigkeit nimmt auch im Außer-Haus-Markt eine immer wichtigere Rolle ein. Besonders bei Convenience-Produkten gewinnen Herkunft und Entstehung der fertigen Ware an Bedeutung – sowohl für die Gastronomen als auch für die Gäste. Tophotel zeigt drei Beipiele aus verschiedenen Lebensmittelbereichen.

Food & Beverage: Fine vegan Dining

Manche wollen mit Messer und Gabel die Umwelt schützen, andere sind einfach nur neugierig: Vegetarische und vegane Küche tritt langsam aus dem Nischen- und Schattendasein heraus und wird auf eine neue Ebene gehoben. Auch Gemüse und Fine Dining gehen gut zusammen, wie die folgenden Beispiele zeigen.

Food-Konzepte: Licht, leicht, LANS

Wellness-Vital-, Low-Carb- und Fünf-Elemente-Küche. Diese und andere Ernährungskonzepte haben in vielen Hotelküchen Einzug gehalten. Denn »leicht und genussvoll« ist für gesundheitsbewusste Gäste auch im Urlaub ein Thema. Einen ganz eigenen Weg geht der Lanserhof in Lans. Er hat eine Ernährungsform entwickelt, bei der medizinische Erkenntnisse, Lichtenergie und die innere Uhr des Menschen eine Rolle spielen: die Energy Cuisine.

Anzeige

Frühstück & Brunch: Der Gipfel des Frühstücks

Frühstück am klassischen Buffet, wenn das Hotel in der schönsten Landschaft liegt – das kommt für manche Hotels nicht in Frage. Das Hotel San Luis in Südtirol bringt ein maßgeschneidertes »Frühstück im Bademantel« zur Wunschzeit in die Chalets, im Haubers Alpenresort in Oberstaufen wandern die Gäste zum Bergfrühstück.

Brot und Backwaren: Brot für »die Welt«

Das Restaurant »RISE« im Hilton Frankfurt Airport hat sich der deutschen Brotbackkunst verschrieben – vom Einrichtungskonzept bis hin zu den kulinarischen Spezialitäten auf der Karte.

Studie zu Food Trends: Burger weiterhin beliebt, Bowls im Kommen

Weil viele neueröffnete Restaurants Bowls und Ramen anbieten, stehen diese auch vermehrt auf dem Speiseplan der Restaurantgäste. Top-Seller bleiben aber nach wie vor Burger. Eine...
Anzeige

Internorga 2019: Convenience-Trends für den Außer-Haus-Markt 

Im Außer-Haus-Markt sind viele Lebensmittel „convenient” erhältlich, Tendenz steigend. Einen Gesamtüberblick über das vielfältige Angebot und aktuelle Neuheiten gibt die Internorga, Leitmesse für den...

Food-Konzepte: Nachhaltig gefischt

Waren es in den 1960er-Jahren noch zehn Kilogramm Fisch pro Kopf, so verzehrt jeder Mensch heute durchschnittlich 19 Kilogramm im Jahr. Der Konsum steigt – und mit ihm wird die Überfischung zum ernsthaften Problem. Dennoch müssen Hoteliers und Gastronomen Fisch und Meeresfrüchte nicht von ihrer Karte streichen, denn es geht auch nachhaltig.

Bier: Charakterbiere im Aufwind

Die in den USA sehr lebendige Craft Bier-Bewegung hat das Potenzial, auch hierzulande der Hotellerie und Gastronomie neue Impulse zu verleihen.

Anzeige

Food & Beverage: Insekten auf den Speisekarte? Noch überwiegt die...

Warum essen viele Menschen Garnelen, aber keine Heuschrecken? Dieser und ähnlichen Fragen gehen derzeit Studierende der Universität Hohenheim nach. Während der Verzehr von Insekten...
Anzeige

Unsere letzten Beiträge

Anzeige

Folgen Sie uns auf Instagram

Anzeige

Folgen Sie uns auf Instagram

Newsletter-Registrierung

Topaktuell auf den Punkt gebracht!
Werktäglich berichtet der kostenlose Tophotel-Newsletter über aktuelle Ereignisse in der nationalen und internationalen Hotelwelt. Profitieren Sie von journalistisch hochwertiger Information und Inspiration für das tägliche Business.
ANMELDEN
Sie interessieren sich für Produktnews und technische Innovationen in der Hotellerie? Testen Sie auch unseren kostenfreien HOTEL+TECHNIK-Newsletter​
close-link