Anzeige
Anzeige

Food & Beverage: So funktioniert die Wahrnehmung des Essens

Ob süß, sauer, oder eben bitter – Form, Farbe und Ambiente, in denen unser Essen serviert wird, haben entscheidenden Einfluss auf unseren Geschmack und...

Frühstück & Brunch: Der Gipfel des Frühstücks

Frühstück am klassischen Buffet, wenn das Hotel in der schönsten Landschaft liegt – das kommt für manche Hotels nicht in Frage. Das Hotel San Luis in Südtirol bringt ein maßgeschneidertes »Frühstück im Bademantel« zur Wunschzeit in die Chalets, im Haubers Alpenresort in Oberstaufen wandern die Gäste zum Bergfrühstück.

Brot & Backwaren: »Was für ein geiles Brot!«

Regional ist Trumpf: Mehr und mehr Hotels gehen Kooperationen mit örtlichen Bäckereien ein und lassen täglich frisches Brot liefern. Das ist zwar teurer, aber »es schmeckt einfach besser« – da sind sich das Platzl in München und das me and all hotel Düsseldorf einig.

Anzeige

Internorga 2019: Convenience-Trends für den Außer-Haus-Markt 

Im Außer-Haus-Markt sind viele Lebensmittel „convenient” erhältlich, Tendenz steigend. Einen Gesamtüberblick über das vielfältige Angebot und aktuelle Neuheiten gibt die Internorga, Leitmesse für den...

F&B / Interview: Über den Tellerrand vegan

Worauf achten vegan lebende Menschen in einem Hotel? Was ein Hotel vegan macht und warum der Markt nicht zu unterschätzen ist, erklärt Sylvie Bunz, Senior Koordinatorin für das Online-Magazin PETA 50plus, im Interview mit Tophotel-Redakteurin Janina Reich.

Hoteleigene Bäckerei-Konzepte: Der Gäste ­­­­­täglich Brot

In den Vier-Sterne-Häusern Das Ahlbeck Hotel & Spa und Nira Alpina wird das gesamte Brot- und Backwarensortiment von eigens angestellten Bäckern hotelintern produziert. Ein Aufwand, den die Gäste zu schätzen wissen.

Anzeige

Aus der Praxis: Lebensmittelabfall vermeiden – gewusst wie!

3,4 Millionen Tonnen Lebensmittel gehen bei Großverbrauchern in Deutschland verloren. 70 Prozent davon wären vermeidbar. Mit den richtigen Maßnahmen, können auch Hotels ihren Lebensmittelabfall deutlich reduzieren und dabei noch Geld sparen. Dabei kommt es nicht zuletzt auf die richtige Kalkulation an.

Interview mit Kamuran Güven: Kunde Koch

Kamuran Güven von der Hotello Objektausstattungs GmbH ist Einkaufsleiter für den Bereich Food & Beverage der H-Hotels AG mit den Marken H4 Hotels, H2 Hotels, H+ Hotels und RAMADA. In Abstimmung mit einem Food Quality Team erarbeitet er neue Sortimente und Konzepte für die deutschlandweit 49 Häuser. Im Interview erklärt er am Beispiel von Hiestand & Suhr, wie und aus welchem Grund in der Hotelkette Convenience-Produkte zum Einsatz kommen.

Spirituosen: Die Eukalyptusbonbons des Vaters

Das Finale der 14. LICOR 43 Cocktail Competition wurde dieses Jahr in der Hamburger ­Alsterlounge ausgetragen – und überraschte mit so mancher Anekdote. So wurde für den Siegercocktail des Hauptpreises der väterliche Bestand an Eukalyptusbonbons dezimiert.

Anzeige

Brot & Backwaren: Kuchen wie bei Oma

Das Münchner Start-up »Kuchentratsch« gibt Senioren eine sinnvolle Aufgabe und einen Zuverdienst. Auch das Hotel Platzl bezieht hier seine Kuchen – F&B-Direktor Michael Sobota hält das Unternehmen für unterstützenswert, obendrein »schmeckt es wirklich wie bei Oma«.

Anzeige

Unsere letzten Beiträge

Anzeige

Folgen Sie uns auf Instagram

Anzeige

Folgen Sie uns auf Instagram

Newsletter-Registrierung

Topaktuell auf den Punkt gebracht!
Werktäglich berichtet der kostenlose Tophotel-Newsletter über aktuelle Ereignisse in der nationalen und internationalen Hotelwelt. Profitieren Sie von journalistisch hochwertiger Information und Inspiration für das tägliche Business.
ANMELDEN
Sie interessieren sich für Produktnews und technische Innovationen in der Hotellerie? Testen Sie auch unseren kostenfreien HOTEL+TECHNIK-Newsletter​
close-link