Insolvenzen: Ein Hotel ist keine Drogerie

Jährlich melden 1,5 Prozent der aktuell bestehenden 248.000 Hotel- und Gastronomiebetriebe eine Insolvenz an. Die Gründe dafür sind unterschiedlich. In loser Folge schildert Martin Rahmann für Tophotel Fälle aus der Praxis, die zu einer Insolvenz geführt haben. Dafür werden Handlungsmuster aus realen Betreuungsprojekten zu einem exemplarischen Szenarium konstruiert*. Folge 1 zeigt, was passieren kann, wenn Branchenfremde in ein Hotel investieren.

Tischkultur: Ideen für die festliche Tafel

Ein schön gedeckter Tisch hat immer Saison, eine zur Jahreszeit passende Dekoration gehört in vielen Hotels zum Service. Zu den Feiertagen – um die Weihnachtszeit und an Silvester – darf es gern etwas opulenter sein. Mit den richtigen Produkten werden aus einfachen Restauranttischen festliche Tafeln.

Energieeffiziente Hotel-Vorbilder: Hier check’ ich ein!

Energieeffizienz spielt heutzutage eine immer wichtigere Rolle – besonders in der Hotellerie. Mithilfe des Modellvorhabens »Check-in Energieeffizienz« sucht die Deutsche Energie-Agentur daher nach geeigneten Lösungen, durch die sich Energieeffizienzmaßnahmen wirtschaftlich und vor allem bei laufendem Betrieb umsetzen lassen. Denn nachhaltige Hotels sind beim Gast gefragt.

Steuertipp: Pachtvertrag: Achtung Falle!

Das eigene Lokal – ein Traum für viele Gastronomen. Um den Investitionsaufwand übersichtlich zu halten, wird oft eine Lokalität gekauft oder erst einmal gepachtet. Denn bei Abschluss eines Pachtvertrages verschuldet man sich nicht so hoch und bleibt finanziell unabhängiger. Doch kommt man an Abstandszahlungen für hinterlassene Gerätschaften und Einbauten nicht vorbei. Hier kommen schnell hohe Beträge zusammen. Auch die Umsatzsteuer gilt es zu beachten.

Comeback des Atlantic Kempinski Hamburg: Zurück an der Spitze

Nach einer zweiein-halbjährigen Renovierung wurden kürzlich – quasi als krönender Abschluss – die beliebten Ecksuiten mit Panora-mablick auf Binnen- und Außenalster fertiggestellt. Damit startet die Grand Dame der Hamburger Hotellerie endlich in eine neue Epoche.

Berufskleidung: Waschen ohne Grenzen

Mit dem neuen Werk an der deutsch-polnischen Grenze erweitert Fliegel Textilservice, einer der neun Gesellschafter des Hotelwäsche-Verbundes Servitex, die Kapazitäten für den Berliner Hotelmarkt

Eis & Dessert: Eiskalt berechnet

»Das kleine Gemischte« kann ebenso ein Umsatzbringer sein wie Desserts mit Speiseeis. Dafür müssen Angebot und Preis stimmen, wobei neben Wareneinsatz und Rohaufschlag bei der Kalkulation auch einige Fallen lauern.

Wellness-Hotels & Resorts: Gäste stellen neue Ansprüche an Wellnessurlaube

Die Gästestudie „Wellness-Trends 2018“ hat gezeigt: Die Nachfrage nach Wellness wächst stetig weiter – und damit auch die Masse an Hotels, die sich in...

Unsere letzten Beiträge

Folgen Sie uns auf Instagram

Folgen Sie uns auf Instagram