Anzeige
Anzeige

Verschieben statt Stornieren: Das machen Hoteliers und Touristiker mit ihren...

Sechs Experten aus der Reisebranche berichten, wie sie in Zeiten der Corona-Pandemie private Buchungen handhaben. Ausgangsbeschränkungen und Reisewarnungen zwingen Millionen von Menschen dazu, auf Reisen...

Alles auf einer Website: Radisson Hotel Group startet Multi-Marken-Plattform

Die Webseiten der einzelnen Marken bündelt die Hotelgesellschaft fortan auf RadissonHotels.com. Auch eine neue App soll dazu beitragen, den Direktvertrieb zu unterstützen. Die Radisson Hotels...

Revenue-Management: SiteMinder präsentiert Echtzeit-Pricing-Lösung „Prophet“

Die Cloud-Plattform SiteMinder hat für die Hotellerie ein neuartiges System entwickelt, welches den Hoteliers zukünftig die Unsicherheit in Bezug auf das Erstellen von Zimmerpreisen nimmt. „Prophet“ ergänzt nun SiteMinders bestehende Produkte zu Channel Management, Buchungsmaschine und Webseitenlösungen.

Anzeige

„Nicht sammeln, jagen!“: Accor-Managerin Daniela Schade im Interview

Accor-Managerin Daniela Schade verantwortet in ihrem Bereich so viele Ressorts, dass Normalsterbliche sich fragen, wie sie das schafft. Ihr Erfolgsrezept: Dem Team vertrauen, für...

Ratenparität per Gesetz verbieten: Vorbild Frankreich – Österreichs Hoteliers fordern...

Per Onlinepetition lässt sich eine erste politische Speerspitze vorantreiben: Nach dem Vorbild aus Frankreich fordern nun auch Österreichs Hoteliers, die Ratenparität per Gesetz zu verbieten. Damit soll u.a. dem übermächtigen OTA booking.com Einhalt geboten werden.Gibt es auch einen Vorstoß aus Deutschland?

OTAs: HRS will bessere Preise und Verfügbarkeiten liefern

Durch eine verbesserte Zusammenarbeit mit Contentpartnern will HRS-Chef Tobias Ragge »Hotelzimmer einfach und schnell buchen lassen – ohne zeitraubende Preisvergleiche oder die Umleitung zu unbekannten Anbietern«. Beim Kölner Buchungsportal sieht man sich damit gegenüber anderen Metasearch-Anbietern im Vorteil.

Anzeige

EHI-Studie: Wie zahlen Kunden online am liebsten?

Nach wie vor zahlen deutsche Kunden ihre Onlinekäufe am liebsten erst nach Erhalt der Ware. Die meisten Händler stellen sich darauf ein, auch wenn sie an erster Stelle die Zahlung per E-Wallet oder Kreditkarte anbieten. Der Kauf auf Rechnung baut damit seine Spitzenposition als umsatzstärkste Zahlungsart im E-Commerce weiter aus. Die Lastschrift liegt an Platz zwei vor Paypal. Die Marktanteile der Kreditkarte bleiben konstant, so die Ergebnisse der diesjährigen EHI-Studie „Online-Payment 2017“.

Förderprogramm: Spitzenkoch Caminada sucht neue Talente

Das Gastgewerbe gilt als unattraktiv, sich zu spezialisieren ist für junge Köche aus Zeit- und Geldgründen fast undenkbar – doch das will Spitzenkoch Andreas Caminada ändern. Er gründete 2016 die »Fundaziun Uccelin«, eine Stiftung zur Förderung von Service- und Küchennachwuchs. Der Schweizer will junge Gastrotalente »die für den Beruf brennen« individuell fördern und sucht bis zum 31. März neue Stipendianten, die sich in einem 20-wöchigen Programm in der Schweiz und international weiterbilden möchten.

Meinung: Form and function

Eine Randbemerkung von Top hotel-Autor Frank Puscher.

Anzeige

Online-Buchung: Hyatt droht bei Expedia auszusteigen

Eine der weltweit grössten Hotelketten sagt den Onlinebuchungsplattformen (OTA) den Kampf an. Hyatt droht mit dem Ausstieg seiner Hotels bei Expedia und dessen Partner-Portalen.

Anzeige

Unsere letzten Beiträge

Anzeige

Folgen Sie uns auf Instagram

Anzeige

Folgen Sie uns auf Instagram

Newsletter-Registrierung

Topaktuell auf den Punkt gebracht!
Werktäglich berichtet der kostenlose Tophotel-Newsletter über aktuelle Ereignisse in der nationalen und internationalen Hotelwelt. Profitieren Sie von journalistisch hochwertiger Information und Inspiration für das tägliche Business.
ANMELDEN
Sie interessieren sich für Produktnews und technische Innovationen in der Hotellerie? Testen Sie auch unseren kostenfreien HOTEL+TECHNIK-Newsletter​
close-link