Anzeige
Anzeige

Studien: Online-Reiseindustrie ist Wachstumstreiber

Zum Auftakt der ITB Berlin hat der Verband Internet Reisevertrieb e.V. (VIR) aktuelle Studien vorgestellt, die Aufschluss über künftige Trends in der Touristik aufzeigen. Dabei kommt der Online-Touristik eine immer bedeutendere Rolle zu, wie nicht zuletzt der Umsatz aus diesem Bereich zeigt.

Buchungsportale: Zahl der Online-Betrüger steigt

Was im Online-Handel schon an der Tagesordnung ist, wird auch im Online-Reisegeschäft zu einer wachsenden Bedrohung: Betrug durch Cyberkriminelle. Das zeigt eine aktuelle Warnung des britischen Verbands der Reisevermittler (Association of British Travel Agents, ABTA).

Interview: Lerneffekte bei den Leistungsträgern

Als Vorstandsvorsitzender von Veranstaltungsplaner.de und langjähriger Prokurist bei der insolventen Tagungsagentur Intergerma hat Bernd Fritzges tiefe Einblicke in den MICE-Markt. Im Tophotel-Interview erklärt er seine Sicht der Dinge zu den Themen Konsolidierung, Stornierungsfristen und Wertschöpfung.

Anzeige

Online-Vertrieb / Interview: “Das Individualhotel hat keine Chance, daran vorbeizukommen”

Google gibt den Hotelfinder als eigenständige Anwendung auf und integriert ihn in die reguläre Suche. Welche Auswirkungen das auf die Hotellerie hat, verrät Hotelier und Berater Marc Benkert.

Online-Vertrieb: trivago Direct Connect jetzt für Einzelhotels

Mit trivago Direct Connect bietet die Hotelsuche ein Tool zur Steigerung der Direktbuchungen. Nun stellt trivago den Service in einer Betaversion Einzelhotels zur Verfügung.

Online-Vertrieb: Fragwürdiger Schutz der Gästekommunikation

Möglicherweise führt die veränderte Datenschutzpraxis eines großen Hotelbuchungsportals dazu, dass es die Kommunikation zwischen Hotel und Gast mitverfolgt. Diese Vorgehensweise prangert Markus Luthe, Hauptgeschäftsführer des Hotelverbands Deutschland (IHA), in seinem Blog „Das Lesen der Anderen“ an.

Anzeige

Alternative Unterkünfte: Booking sagt Evolution voraus

Die Buchungsplattform Booking wird sich mit dieser Vermutung wohl nicht beliebter machen: Auf dem Geschäftsreisemarkt einiger Länder könnten alternative Unterkünfte schon bald Hotels überholen. Dies geht aus einer Veröffentlichung auf tnooz.com hervor.

OTAs: Booking.com knackt Rekordmarke

Im vergangenen Jahr registrierte die OTA 285 Millionen Gäste und hat somit seit der Gründung 1996 eine Milliarde Gäste vermittelt. 70 Prozent der verfügbaren Unterkünfte sind mittlerweile aber keine klassischen Hotels mehr.

Online-Vertrieb: Miles & More wird zum Hotelportal

Das größte Vielflieger- und Prämienprogramm in Europa bringt sich als ”echte Alternative zu anderen Buchungsportalen" in Stellung. Meilensammler können über die Website von Miles & More ab sofort weltweit über 100.000 Hotels buchen.

Anzeige

Buchungsportal: Escapio wird Metasearcher

Das Buchungsportal Escapio wechselt von der bisherigen Positionierung als OTA zum Geschäftsmodell des Metasearch (Preisvergleich). Die Fokussierung auf eine Auswahl an Luxus- und Designhotels bleibt dabei unverändert.

Unsere letzten Beiträge

Anzeige

Folgen Sie uns auf Instagram

Anzeige

Folgen Sie uns auf Instagram

Anzeige

Newsletter-Registrierung

Topaktuell auf den Punkt gebracht!
Werktäglich berichtet der kostenlose Tophotel-Newsletter über aktuelle Ereignisse in der nationalen und internationalen Hotelwelt. Profitieren Sie von journalistisch hochwertiger Information und Inspiration für das tägliche Business.
ANMELDEN
Sie interessieren sich für Produktnews und technische Innovationen in der Hotellerie? Testen Sie auch unseren kostenfreien HOTEL+TECHNIK-Newsletter​
close-link