Jobmanagement: Mehr Kompetenz statt Eloquenz

Manager sind in der Regel voll auf ihren Job fokussiert. Wenn es aber um das »Marketing in eigener Sache« geht, sind die meisten schwach aufgestellt. Das »4-K-Prinzip« kann im nächsten Vorstellungs­gespräch helfen.

Job-Management: Achtung! Spielende Kinder!

Für junge Jobsucher stehen beim Bewerben neuerdings Parameter im Fokus, die in dieser Form bisher unbekannt waren.

Fair Job Hotels: Guerilla-Marketing für die Hotellerie

Mit der „Fair Job Hotels Trophy“ geht die 26-jährige Betriebswirtin Maria Mittendorfer 2019 im Namen der Fair Job Hotels in einem Land Rover bundesweit...

Auszubildende sind eine begehrte Mangelware: Werben um Azubis

Aufgrund des Fachkräftemangels nehmen die Bemühungen um den Nachwuchs in der Hotellerie immer kreativere Züge an. Deshalb steigt die Bedeutung der Preise, mit denen Hotels für die besonders gute Ausbildung ihrer Azubis ausgezeichnet werden. Top hotel stellt vier Positivbeispiele vor.

Jobmanagement: Intelligente Zwischenlösung

Wenn in Familienunternehmen niemand aus den eigenen Reihen nachfolgt, können alternativ externe »Manager auf Zeit« herangezogen werden.

Jobmanagement: Steigern Sie Ihre Leistung!

In den meisten Unternehmen ist das Führungsmodell »Konzentration auf Stärken« bekannt. Doch wie es scheint, wird es in den wenigsten Betrieben gelebt und umgesetzt. Können wir uns das leisten?

Jobmanagement: Vorsicht! Tretmine

Wer eine neue Führungsposition übernimmt, sollte sich an bestimmte Spielregeln halten. Eine ist ganz besonders zu beherzigen...

Dortmund: Ehrung für WIHOGA-Schulleiter Harald Becker

Harald Becker, Leiter der Wirtschaftsschulen für Hotellerie, Gastronomie, Handel und Dienstleistungen (WIHOGA), wurde von den Dortmunder Kaufleuten mit dem City-Ring 2019 geehrt. „Mit Harald Becker...

Jobmanagement: Bringen Sie Mitarbeiter zum »Blühen«

In der westlichen Welt stellt man zunehmend fest, dass sich immer mehr Menschen nach Wärme, Geborgenheit und Sinnhaftigkeit sehnen. Was bedeutet das für die Führung eines Betriebes?

Job-Management: Die Führungskraft als Talent-Manager

Nachhaltige Wirtschaftskraft basiert vor allem auf Innovationen. Dabei sind Unternehmen auf qualifizierte Arbeitskräfte angewiesen. Aber woher nehmen …?

Unsere letzten Beiträge

Folgen Sie uns auf Instagram

Folgen Sie uns auf Instagram