Karrieresprung Daniela Fette-Rakowski übernimmt die Leitung im Jumeirah Frankfurt

Daniela Fette-Rakowski (Bild: Jumeirah)

Sowohl die operativen Abteilungen als auch das strategische Management des Jumeirah Frankfurt verantwortet jetzt Daniela Fette-Rakowski. Die 38-Jährige kommt von einem nahegelegenem Mitbewerber.

Anzeige

Mit mehr als 19 Jahren Erfahrung in der Hotellerie war Daniela Fette-Rakowski zuvor unter anderem als Hotelmanagerin in der Frankfurter Villa Kennedy (Rocco Forte) tätig. Dort verantwortete Sie den gesamten operativen Hotelbetrieb. Kaufmännische Erfahrungen erarbeitete sie sich während ihrer Zeit bei Rocco Forte Hotels als Director of Sales & Marketing. Ihre Zuständigkeiten umfassten die Leitung der Abteilungen Revenue, Reservierung, Sales, Meetings & Events, Public Relations und Marketing.

Weitere Stationen: Als Director of Sales und Director of Sales & Marketing im Kempinski Hotel Frankfurt Gravenbruch vertiefte Frau Fette-Rakowski zuvor ihre Kenntnisse über den Frankfurter Markt. Sie implementierte damit maßgeschneiderte Strategien für ihr 13-köpfiges Sales & Marketing Team.

Hier geht es zum Porträt von Daniela Fette-Rakowski.

Anzeige