Kaffeemaschinen Kalte Kaffeespezialitäten mit Schaerer "Hot & Cold"

Schaerer Coffee Soul mit „Hot & Cold“-Technologie. (Bild: Schaerer)

Mit der optionalen „Hot & Cold“-Technologie für die Schaerer „Coffee Soul“ können jetzt auch kalte Kaffeekreationen vollautomatisch zubereitet werden.

Anzeige

Dazu werden die frisch gemahlenen Bohnen zunächst konventionell gebrüht. Ein speziell entwickeltes System kühlt den Kaffee dann auf 30 bis 35 Grad Celsius ab, während er in das Glas oder die Tasse fließt. Für kalte milchbasierte Getränke wie Cold Latte oder Cold Cappuccino liefert das Milchsystem „Best Foam“ kalte Milch sowie Milchschaum in bis zu vier verschiedenen Konsistenzen. Das jeweilige Rezept kann im System hinterlegt und auf dem Touch-Display ausgewählt werden.

www.schaerer.com

Anzeige