Kaffeezubereitung: Zwei in eins dank Filterkapsel

Mit der Technologie „Fresh Filtered Coffee“ können Filterkaffee und Kaffeespezialitäten aus einer Maschine gezogen werden. (Bild: WMF Coffeemachines)

Mit der Technologie „Fresh Filtered Coffee“ ist es möglich aus den Kaffeevollautomaten WMF 1500 S+ und WMF 5000 S+ des Geislinger Kaffeemaschinenherstelles sowohl Kaffeespezialitäten als auch frisch gefilterten Kaffee zu ziehen. Möglich macht das die Bean-to-Cup-Brühung.

Für jede Tasse wird zunächst ein Café Creme oder Espresso frisch gemahlen und gebrüht und vor der Ausgabe in der patentierten Filterkapsel gefiltert. Diese entfernt dabei Sedimente und Öle, sodass der frisch gefilterte Kaffee seinen typischen, aromatischen Geschmack entfaltet. Außerdem kann sich der Gast stets für das Milchsystem seiner Wahl entscheiden – ob Dynamic Milk, Easy Milk oder Basic Milk.

Weitere Infos: www.wmf-coffeemachines.com