Italienischer Neuzugang bei Four SeasonsHotel San Domenico Palace ergänzt Portfolio

Das San Domenico Palace in Taormina befindet sich in exponierter Lage in den Hügeln Siziliens. (Bild: Four Seasons)

Four Seasons Hotels and Resorts verkündet in gemeinsamer Sache mit dem Hotelentwicklungsunternehmen Gruppo Statuto, das historische Haus San Domenico Palace in Taormina, Sizilien nach umfangreichen Renovierungsarbeiten als San Domenico Palace, Taormina, A Four Seasons Hotel wieder zu eröffnen. Das Hotel mit 111 Zimmern und Suiten glänzt unter anderem durch seine einmalige Lage auf dem Hügel der Stadt Taormina an der Ostküste Siziliens.

Anzeige

 

Das Hotel verfügt über mehrere Terrassen mit freier Sicht auf das türkisfarbene Wasser sowie auf den berühmten Ätna, der zum Unesco-Weltkulturerbe gehört, über einen Beach Club, üppige Gärten und mehrere Restaurants und Bars, darunter auch das Zwei-Michelin-Sterne-Restaurant “Principe Cerami”. Das Hotel ist in den historischen Wänden eines alten Dominikanerklosters aus dem 15. Jahrhundert zu Hause, sowie in einem Grand Hotel Flügel, der seit 1896 das Gebäude ergänzt. Die Gästezimmer sowie die öffentlichen Räume weisen Originalarchitektur und Fassaden des historischen Baus auf. Als eines der berühmtesten Hotels der Welt bekannt, wohnten hier bereits namhafte Gäste wie Oscar Wilde, Elizabeth Taylor oder DH Lawrence.

 

San Domenico Palace, Taormina, A Four Seasons Hotel wird unter der Leitung von General Manager Lorenzo Maraviglia wiedereröffnen. Lorenzo Maraviglias Four Seasons-Laufbahn begann 2015; damals arbeitete er als ehemaliger F&B-Director beim Four Seasons Resort Dubai Jumeirah Beach, bevor er anschließend als Hotelmanager zum Four Seasons Hotel Dubai International Financial Centre wechselte. Lorenzo Maraviglia war in den vergangenen Monaten in Taormina, wo er vor Ort das Pre-Opening des Hotels beaufsichtigte und ein neues Team aufbaute, das die Gäste schon bald im neuesten Four Seasons Hotel Italiens willkommen heißen wird.

Anzeige