International Four Seasons wächst um sieben Top-Häuser

Haus Nr. 3 in Thailand: Das Four Seasons Hotel Bangkok (Bild: Four Seasons)

Die kanadische Luxushotelgruppe erweitert ihr Portfolio um sieben auf 116 Hotels und Resorts. Darunter befinden sich das erste Wellness-Only-Retreat und ein Haus am Chao Phraya River in Bangkok.

Anzeige

Bereits eröffnet ist das Four Seasons Resort Los Cabos an der Costa Palmas in Mexiko. An einer gut drei Kilometer langen Strandpromenade am Ostkap der Baja gelegen, verfügt das jüngste Hotel der Marke über 141 Zimmer sowie 23 Suiten, fünf Restaurants und Bars – darunter das weltbekannte „Estiatorio Milos“, verschiedene Shopping-Möglichkeiten sowie einen umfassenden Sport- und Fitnessbereich.

Erstmalig wird die kanadische Luxushotelkette am 1. November 2019 in Zusammenarbeit mit der bekannten Beauty-Brand Sensei ein Wellness-Only-Retreat eröffnen und damit auch für die Destination Hawaii ein Novum schaffen. Das Haus firmiert als Four Seasons Hotel Lanai in Koele, ein Sensei Retreat. Dazu finden sich auf insgesamt 36.000 Hektar unter anderem das „Sensei by Nobu“ Restaurant, verschiedene Spa- und Wellness-Räumlichkeiten, darunter zehn private Spa Hales, sowie 96 Gästezimmer und Suiten. Hinzu kommen ein rund um die Uhr geöffnetes Gym, zwei Movement Studios, ein Yogapavillon und Yogaräume im Freien, ein Salon, ein Onsen, ein Outdoor-Pool, ein 18-Loch-Kurzgolfplatz mit „Scotty Cameron“-Puttern, ein Abenteuerpark sowie ein Skulpturengarten mit Werken renommierter zeitgenössischer Künstler.

Auch im asiatischen Raum expandiert Four Seasons. So wird das neue Four Seasons Hotel Bangkok at Chao Phraya River ab dem 1. Februar 2020 das bestehende Portfolio von aktuell drei Hotels in Thailand ergänzen. Von Star-Architekt Jean-Michel Gathy entworfen, säumt das Hotel einen gut 200 Meter langen Abschnitt des Flussufers. Es verfügt über 299 Zimmer und Suiten mit Gartenterrassen und die zweistöckige Presidential Suite, einen Stadt-Spa, zwei Infinity Pools mit Blick auf den Fluss, Event-Räumlichkeiten und spezielle Angebote und Services für Familien. Ein besonderer Schwerpunkt wird mit sechs Restaurants und Bars auf dem Bereich Kulinarik liegen.

Weitere geplante Neueröffnungen für 2020 sind das Les Chalets du Mont d’Arbois, Megève, A Four Seasons Hotel, Four Seasons Resort and Residences Napa Valley, das Four Seasons Hotel and Private Residences Madrid und das Four Seasons Hotel Tokyo at Otemachi.

Anzeige