International Capella Hotel Group präsentiert neuen Lifestyle-Brand

Das Patina Maldives, Fari-Inseln wird voraussichtlich im 4. Quartal 2020 eröffnet. (Bild: Capella Hotel Group)

Patina Hotels & Resorts heißt die neue Marke der von Horst Schulze gegründeten Capella Hotel Group. Modernes Gastgebertum soll im Fokus stehen.

Anzeige

Die Premiere des neuen Konzepts der Patina Hotels & Resorts wird Ende 2020 das Patina Maldives auf den Fari-Inseln sein, gefolgt von weiteren Hotels in Ubud, Bali und Sanya (China), die sich bereits in der Entwicklung befinden. Patina ist eine von zwei Marken der Capella Hotel Group.

“Patina Hotels & Resorts wird zu einem neuen Vorreiter in Sachen modernes Gastgebertum avancieren. Die Marke konzentriert sich darauf, Gästen eine unvergessliche Erfahrung zu bieten; sie ist erfrischend, dynamisch und modern und entspricht somit dem vielfältigen Lebensstil des interessierten und erfahrenen Gastes von heute. Wir freuen uns darauf, mit der Eröffnung des Patina Maledives die Vision dieser einzigartigen Marke zum Leben zu erwecken und erlebbar zu machen“, so Nicholas Clayton, CEO der Cappella Hotelgruppe.

Patina Hotels & Resorts soll dem Wunsch der Gäste nach Individualität entsprechen. Das Patina Maldives, das Ende 2020 eröffnet, wurde vom renommierten brasilianischen Architekten Marcio Kogan entworfen. Das Resort bietet 90 Strand- und Wasservillen mit bis zu drei Schlafzimmern, die einen perfekten Ort der Ruhe und Erholung bieten. Neben den paradiesischen Villen wird das Resort auch über 20 traumhafte Fari-Studios verfügen.
 

Anzeige