InterContinental Hoogerbrugge wechselt nach Chicago

Nach fünf erfolgreichen Jahren verlässt Ronald Hoogerbrugge das InterContinental Düsseldorf und wechselt ab Mitte August innerhalb der Hotelkette in das InterContinental Chicago Magnificent Mile.

Anzeige

Seine internationale Karriere führte Ronald Hoogerbrugge bisher unter anderem nach London, New York, Houston, New Orleans und Prag. Seit Beendigung seines Studiums an der Hotelfachschule Maastrich blieb er InterContinental treu.

Vor seinem Wechsel an den Rhein war er zuletzt als Hotel Manager für das InterContinental Wien tätig. Als verantwortlicher General Manager übernahm er im Januar 2011 das InterContinental Düsseldorf und leitete das Hotel erfolgreich. Das Haus wurde unter anderem mehrfach zum beliebtesten Arbeitsplatz gewählt und erhielt weitere Preise wie den internationalen „World Luxury Award“.

„Als ich das Haus in Düsseldorf übernahm, war das Hotel bereits sehr gut positioniert und trotzdem konnte ich meinen Teil beitragen, um den Standort erfolgreich weiterzuentwickeln. Den Wechsel nach Chicago sehe ich nicht nur als neue Herausforderung, sondern auch als Bestätigung meiner bisherigen Leistungen. Ich freue mich sehr darauf, aber es bleibt ein Abschied der schmerzt, denn Düsseldorf ist mir und meiner Familie sehr ans Herz gewachsen“, so Hoogerbrugge.

Anzeige