Anzeige
Anzeige
Anzeige
StartPeople & BrandsPeopleInterContinental Berlin:: Robert Herr wechselt nach Beirut

InterContinental Berlin Robert Herr wechselt nach Beirut

Nach fünfjähriger Tätigkeit verlässt Robert Herr zum 31. August das InterContinental Berlin. Er übernimmt in Beirut die Leitung der beiden IHG-Häuser Phoenicia und Le Vendome.

Robert P. Herr ist seit 1993 für die InterContinental Hotels Group (IHG) tätig. Während seiner Karriere durchlief der 45-Jährige mehrere Positionen in operativen Abteilungen in Hamburg, Paris, Leipzig, New York, Wien und Prag und verantwortete ab 2003 als General Manager das Crowne Plaza Hamburg. Schließlich wurde er General Manager sowohl in der pre-opening als auch in der Eröffnungsphase des InterContinental Düsseldorf, gefolgt von Ernennungen in Prag und im Flaggschiff in Berlin, wo er 2010 die Nachfolge von Willy Weiland als General Manager antrat.

Durch seine Tätigkeit auf zwei Kontinenten und in fünf Ländern bringt Robert Herr operative und internationale Führungserfahrung mit. Er verfügt über einen Abschluss von der Schweizer Hotelfachschule in Lausanne, sowie einen Master of Business Administration der Universität Oxfordshire, UK.

 

Newsletter-Registrierung

Topaktuell auf den Punkt gebracht!
Werktäglich berichtet der kostenlose Tophotel-Newsletter über aktuelle Ereignisse in der nationalen und internationalen Hotelwelt. Profitieren Sie von journalistisch hochwertiger Information und Inspiration für das tägliche Business.
ANMELDEN
Sie interessieren sich für Produktnews und technische Innovationen in der Hotellerie? Testen Sie auch unseren kostenfreien HOTEL+TECHNIK-Newsletter​
close-link