IFA 2019 Philips präsentierte die neue Pro-TV-Serie MediaSuite

Vom 6. bis 11. September in der Halle 22 auf der IFA Berlin stellte Philips seine neuen Hotel-TVs mit integrierter Chromecast-Technologie und Zugriff auf tausende Apps via Google Play Store vor. Hinzu kamen XXL-Lösungen im Bereich Digital Signage.

Anzeige

Mit den Neuentwicklung der Pro-TV-Serie will Philips neue Maßstäbe setzen. So lässt sich mit den MediaSuite-Fernsehern alles vernetzen – egal, ob es darum geht, eigene Nachrichten und individuelle Benutzeroberflächen zu erstellen oder den Zugriff auf verschiedenste Inhalte wie Mediatheken, City-Infos, Wetter, Nachrichten oder eigene Inhalte zum Streamen zu ermöglichen.

220-Zoll-LED-Wand

Hinzu kommen die auf der IFA erstmals vorgestellten PrimeSuite-Fernseher, die durch neue Premium-Hotel-Funktionen punkten sollen. Darüber hinaus präsentierte Philips die neuesten LED-Modelle, einschließlich einer 220-Zoll-LED-Wand.

Weiterhin bot Philips auf der Messe Systemvorführungen mit wichtigen Softwarepartnern – unter anderem dem ersten “ARc Augmented Reality Configurator”

Weitere Informationen hat Philips hier zusammengestellt.

Anzeige