Hotelmarkt Nordrhein-WestfalenHyatt bleibt weitere 20 Jahre in Köln

Mit dem Besitzer Brandenburg der Immobilie, der Barrel Cologne BuyCo B.V., einer Tochtergesellschaft von Puma Brandenburg Limited, hat die Luxushotelkette einen zwanzigjährigen Pachtvertrag vereinbart. Zudem werden 2016 umfangreiche Renovierungsmaßnahmen in Angriff genommen.

“Das gesamte Team freut sich über die Unterzeichnung des neuen Pachtvertrages,” sagt Robin Saunders, Hoteldirektor des Hyatt Regency Köln. “Wir sind stolz, schon seit vielen Jahren zu den führenden Kölner Hotels im Bereich Geschäfts- und Privatreisen zu gehören. Wir verfolgen sehr gespannt  die Ausbauarbeiten der Rheinpromenade der Stadt Köln und erwarten mit Begeisterung auch die anstehende Renovierung des Hotels. Wir sind überzeugt, dass beide Projekte zu unserem weiteren Erfolg beitragen und das Kölner Hyatt zur besten Adresse der Stadt machen.

Hyatt Regency Köln ist eines von drei Hyatt Regency Hotels in Deutschland. Die anderen Standorte sind Düsseldorf und Mainz. Bedeutende Neuerungen des gläsernen, 306-Zimmer Hotels beginnen in 2016 und umfassen neue Speise- und Veranstaltungsmöglichkeiten, die die bereits vorhanden 13 Veranstaltungsräume, den außergewöhnlichen Ballsaal und den luxuriösen Puls Fitness Club & Spa ergänzen werden. Das Hotel befindet sich in einzigartiger Lage direkt am Rhein mit Blick über die Hohenzollernbrücke und dem UNESCO Weltkulturerbe, dem Kölner Dom.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here