Lagerfläche reduzieren Schieberegalsystem spart Platz

Beim System von Hupfer sind die Regale dicht an dicht platziert. (Bild: Hupfer)

Die Schieberegalanlagen von Hupfer funktionieren ähnlich wie die flexiblen Hochregalsysteme von Fluggesellschaften. Damit lassen sich nach Angaben des Anbieters bis zu 100 Prozent mehr Waren auf derselben Fläche lagern.

Anzeige

Der Trick dabei: Das System vermeidet überflüssige Gänge zwischen den Regalen. Wo sonst neben zwei Regalen, die Rücken an Rücken stehen, ein Gang notwendig ist, um an die Waren zu kommen, lassen sich mit dem System mehrere Regalreihen dicht an dicht platzieren. Das System ist dank leichtlaufender Spezialrollen ergonomisch zu handhaben. Ebenfalls ist die Montage leicht, denn das Verschrauben der Laufschienen auf dem Boden ist nicht zwingend erforderlich.

Die Schienen lassen sich einfach platzieren und dann für eine Grundreinigung auch wieder einfach hochnehmen. Voraussetzung für das System ist stets eine ebene Bodenfläche im Lagerraum. Das Schieberegal lässt sich dank der hygienischen Edelstahl-Ausführung gerade auch im Kühl- oder Tiefkühllager einsetzen. Aufgrund der Platzersparnis ist letztendlich deutlich weniger umbauter Kaltraum notwendig, was zudem die Energiekosten für die Lagerung erheblich senken kann.

www.hupfer.de

Anzeige