HSMA Deutschland e.V.Bereit für den digitalen Wandel?

Unsere moderne Welt ist  »on demand«. Ob online einkaufen, Filme streamen oder Taxibestellung per App – neue Technologien machen Beschaffungsprozesse einfach, schnell und effizient. Diese Digitalisierung beschleunigt unseren Alltag und verändert unsere Gewohnheiten auf fundamentale Art und Weise.

Die Generation der »Digital Natives« ist in dieser neuen Welt aufgewachsen. Eine Welt, die in Echtzeit abläuft. Geschwindigkeit ist dieser Generation vertraut, ja wird geradezu vorausgesetzt. Nicht nur in der Arbeitswelt, sondern in allen Lebensbereichen. Produkte und Dienstleistungen, welche dieser neuen Anforderung nicht gerecht werden können, werden für diese jungen Menschen über kurz oder lang unattraktiv. Aber sind auch die Hotellerie und die Tagungsbranche darauf vorbereitet? Die Realität ist: Tagungsanfragen laufen heute zwar oft über digitale Kommunikationswege ab, der Angebotsprozess dahinter ist aber nach wie vor manuell, nicht automatisiert und extrem langwierig. Das nimmt viel Zeit in Anspruch, hat eine erschreckend niedrige Konversionsrate und  verursacht hohe (Personal-)Kosten. Doch es geht heute deutlich schneller und einfacher. Beim vergangenen HSMA MICE Café in Köln haben rund 120 Hotels einen Blick in die Zukunft gewagt. Das Ergebnis: Immer mehr Tagungshotels erkennen die Zeichen der Zeit und erweitern ihre Systeme, um Tagungspreise und Verfügbarkeiten in Echtzeit auf der hoteleigenen Website anzuzeigen. Kunden können Tagungen selbstständig konfigurieren und im Anschluss direkt buchen. Zusätzlich verschicken immer mehr Hotels digitale, sich dynamisch anpassende Tagungsangebote, basierend auf optimierten Raten und einer systematisierten Revenue Management-Strategie. Auch einige fortschrittlich denkende Tagungseinkäufer setzen mehr und mehr auf die Vorteile von Echtzeit-Preisen und Verfügbarkeiten und passen ihre Buchungsprozesse an. Für Tagungshotels heißt es jetzt Umdenken, um den Anforderungen einer neuen, digitalen Welt gerecht zu werden.

Felix Undeutsch
ist als Head of MICE & Groups bei Expedia Inc. in London für die technische Entwicklung der MICE-Buchungsplattform sowie für alle Marketingmaßnahmen – sowohl für Hotels und Locations als auch für die Endkundenseite – verantwortlich.
www.expedia.de

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here