AusstattungRadisson Blu Hotel Zürich Airport setzt auf Helfer von Wanzl

Die Ausstattung des Zimmermädchenwagens "Mundus" kann individuell angepasst werden. (Bild: Wanzl)

Insgesamt 20 individuell konfigurierte Zimmermädchenwagen „Mundus“ und 23 Sackwagen „LT 240“ von Wanzl erleichtern dem Housekeeping-Personal des am Flughafen Zürich gelegene Hotel Radisson Blu Hotel Zurich Airport die tägliche Arbeit.

Anzeige

„Bei 330 Zimmern auf sechs Etagen und einer jährlichen Auslastung von knapp 90 Prozent muss der Service wie ein Uhrwerk funktionieren“, erklärt Stephanie Mock, Executive Housekeeper des Radisson Blu Hotel Zurich Airport, und ergänzt: „Unser Personal muss folglich jede Menge leisten. Höchste Qualität bei den Arbeitsutensilien hat absolute Priorität.“ Der Wäschewagen „LT 240“ ist mit seinen 240 Litern Volumen ein echtes Platzwunder. Die robusten Polyestersäcke werden mit einem praktischen Klettverschluss an die Stahlrohrkonstruktion angebracht. „Das große Volumen erspart dem Personal viele Wege. Selbst vollgepackt mit schweren, nassen Handtüchern ist der Wagen wendig und lässt sich immer noch einfach fahren“, lobt Stephanie Mock. Auch der Zimmermädchenwagen „Mundus“ bewährt sich im Hotelalltag: Dank der mittig platzierten fünften Rolle werden die Wendemanöver fast zum Kinderspiel. Die Ausstattung des Wagens ist individuell anpassbar und reicht von Sackhalterungen über abschließbare Top-Boxen bis hin zum Design des Wagens. „Bei der Zusammenarbeit mit Wanzl hat uns die Kundenspezifität überzeugt. Wir konnten den Zimmermädchenwagen genau nach unseren Vorstellungen konfigurieren. Unsere Wagen sind mit verschiedenen Fächern, Mopphaltern und Schubladen im Wageninneren bestückt“, verrät Stephanie Mock.

Anzeige