Hotelmarkt Türkei Run auf Hotels und Serviced Apartments

Steigenberger Istanbul

Die Türkei bleibt als Tourismusstandort interessant: Als Nato-Mitgliedsland und Partner der EU engagieren sich zunehmend internationale Hotelkonzerne – auch aus Deutschland – in gefragten Destinationen wie Istanbul.

Anzeige

30 der aktuellen 74 Hotelprojekten sollen in den kommenden Jahren in Istanbul realisiert werden, so wie das Steigenberger Hotel Istanbul Airport mit 210 Zimmer. Besonders große Hotelketten erkennen das Potenzial des Landes und versuchen Ihre Präsenz zu erhöhen.

Hilton, Starwood Hotels (mit der Marke Sheraton), Carlson Rezidor, Wyndham und Raffles setzen auf Hotelprojekte in sog. Mischanlagen – mit Residenzen (Serviced Apartments), Einkaufszentren und Büros. Insgesamt sind in der Türkei derzeit 74 neue Tophotels in Bau, wie TOPHOTELPROJECTS mitteilte.

 

 

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here