Hotelmarkt Schweiz Hotel Glockenhof Zürich akzeptiert Bitcoins

shutterstock

Seit vergangener Woche können Gäste im «Glockenhof Zürich» Zimmer bei der Reservation direkt mit Bitcoin abrechnen. Dies sei für den Gast einfach, und für den Hotelier entstünden keine Gebühren – dies berichtet HTR.ch.

Matthias Sutter, Gastgeber des «Glockenhof», erhofft sich so ein neues junges Stammpublikum zu gewinnen. Internationale Gäste, aber auch Schweizer Jungunternehmer und Bitcoin Fans würden sich über die neue Bezahlmöglichkeit freuen, glaubt Sutter. Für die internationale Kundschaft sei es eine weitere Innovation. Ob sich die Zahlungsart auch langfristig durchsetzt, werde sich in den nächsten Monaten zeigen.

Hintergrund: Das Datenbanksystem der so genannten Blockchain ist die technologische Basis digitaler Währungen wie Bitcoin. Die Blockchains sind dezentral organisiert und können deshalb im Vergleich zu zentralen Systemen zur verbesserten Sicherheit von Transaktionen z.B. innerhalb unseres Buchungssystems beitragen.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here