Hotelmarkt Schleswig-Holstein 12.18. Investment Management engagiert sich auf Sylt

Mit der Übernahme des “Alten Gasthof” in List erweitert die 12.18. Investment Management GmbH von Kai Richter und Jörg Lindner ihr Portfolio.

 

 

Aus dem in Deutschland nördlichster Gemeinde List gelegenen Restaurantgebäude wird bis Sommer 2018 eine gehobene Gastronomie entstehen. “Der ‘Alte Gasthof’ ist auf Sylt längst eine Institution und über die Grenzen der Insel hinaus bekannt. Für uns war es ein persönliches Anliegen, dieses wunderschöne und traditionsreiche Objekt, das eigentlich abgerissen und in ein Mehrfamilienhaus umgewandelt werden sollte, zu erhalten”, beschreibt Kai Richter, geschäftsführender Gesellschafter von 12.18. den Grund für den Kauf. “Da für uns Innovationen in der Hotellerie immer aus der Gastronomie kommen, komplettiert ein eigenes Restaurant auf Sylt perfekt unser Portfolio an touristischen Destinationen”, so Richter.

Die Revitalisierung erfolgt wie bereits bei anderen 12.18.-Projekten in Zusammenarbeit mit dem renommierten Innenarchitekturbüro Kitzig Interior Design. “Oberstes Ziel ist es, den charakteristischen Sylter Charme des reetgedeckten Gebäudes zu erhalten. Zugleich möchten wir dem ‘Alten Gasthof’ mit einem exklusiven und zeitgemäßen Designkonzept ein modernes, gemütliches Ambiente verleihen, um dem Anspruch der Urlaubsgäste Rechnung zu tragen”, erläutert Jörg Lindner, ebenfalls geschäftsführender Gesellschafter von 12.18. Investment Management, das geplante Konzept. “Mit der Übernahme der gesamten Belegschaft wollen wir zudem unser Vertrauen gegenüber den langjährigen Mitarbeitern ausdrücken”, ergänzt Lindner.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here