Hotelmarkt SachsenHeide Spa Hotel & Resort feiert Erweiterung

V.li.:Kai Emanuel (Landrat Landkreis Nordsachsen), Astrid Münster (Bürgermeisterin Bad Düben), Knut Singer (Firma Vollack), Andreas Koch (Vorstand Sparkasse Leipzig), Ole Hartjen (Geschäftsführer Heide Spa)

 Nicht einmal zehn Monate sind vergangen, seit Geschäftsführer Ole Hartjen den ersten Spatenstich zur Erweiterung des Heide Spa Hotels in Bad Düben getätigt hat. Der neue Abschnitt, in den  insgesamt etwa drei Millionen Euro investiert wurden, ist nun fertiggestellt.

Mit den 23 zusätzlichen Doppelzimmern und Suiten stehen den Gästen jetzt 98 Einheiten zur Verfügung. Ebenso wurde das Hotelrestaurant „Allegro“ erweitert und hat einen Wintergarten erhalten. „Da die Nachfrage nach Hotelzimmern, insbesondere von Wellness- und Tagungsgästen in den letzten Jahren stetig gestiegen ist, war das ein notwendiger Schritt“, so Ole Hartjen. Er und sein Team konnten im vergangenen Jahr eine Zimmerauslastung von 85,8 Prozent erzielen. Alle neuen Zimmer sind mit Klimaanlage sowie Balkon oder Terrasse ausgestattet. Die Gäste der Juniorsuiten können sich zusätzlich über eine große begehbare Regendusche, eine Kaffeemaschine und Extras freuen.

 

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here