Hotelmarkt NRWGrößtes niu soll in Düsseldorf starten

© RKW Architektur +

Es soll das größte niu überhaupt werden: Im Düsseldorfer Stadtteil Mörsenbroich soll im Hotel- und Bürokomplex “Northgate” das niu Hub an den Start gehen.

Anzeige

Insgesamt wird das Hotel 226 Zimmer und 201 Apartments haben. Die Eröffnung des Hauses, dessen Fläche zu 85 Prozent aus Hotel (16.000 Quadratmeter) und 15 Prozent Büroflächen besteht, ist für 2021 geplant. “Aufgrund seiner Lage spielt das Gebäude als Tor zur Stadt eine wichtige Rolle für die Stadtentwicklung im Düsseldorfer Norden”, heißt es in einer offiziellen Mitteilung. Insgesamt ist die Fassade 220 Meter lang.

Novum hat das Hotel zusammen mit dem Eigentümer und Entwickler, der international tätigen Peker GmbH sowie dem Projektsteuerer Ahorn Investment GmbH und RKW Architektur + geplant.  Die Baukosten für das gesamte Projekt liegen bei rund 25 Millionen Euro.

Anzeige