Hotelmarkt Niedersachsen Ghotel wächst in Göttingen

Nachdem im November vergangenen Jahres die Franchise-Verträge für zwei Hotels der Marken Novotel und Ibis am Airport Düsseldorf unterzeichnet wurden, hat die Hotelgruppe nun ein Vier-Sterne-Hotel sowie die zugehörige Hotelimmobilie in Göttingen erworben.

 

Während der Baubeginn für beide Düsseldorfer Hotels für das zweite Halbjahr dieses Jahres am Airport geplant ist und die Eröffnung voraussichtlich 2020 stattfinden soll, ist das Hotel in Göttingen bereits seit dem Jahr 2000 am Start. Das Vier-Sterne-Haus verfügt über 144 Zimmer, sieben Tagungs- und vier Workshop-Räume, ein Restaurant sowie eine Bar. Außerdem stehen den Gästen eine Sauna, Solarium, Fitnessbereich und kostenfreies W-LAN zur Verfügung. Die Hotelimmobilie soll in Kürze modernisiert und umgestaltet werden.

Jens Lehmann, Geschäftsführer der GHOTEL hotel & living Gruppe: „In den letzten drei Monaten konnten wir uns bereits um fünf weitere Standorte vergrößern. Erst kürzlich haben wir zwei nestor-Hotels in Ludwigsburg und Neckarsulm erworben. So wird GHOTEL hotel & living bereits 2020 etwa doppelt so groß sein wie heute.“

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here