Hotelmarkt internationalMövenpick Hotels zu nachhaltigster Hotelgruppe ernannt

Das unabhängige Zertifizierungsprogramm Green Globe hat die Mövenpick Hotels & Resorts als nachhaltigste Hotelgruppe weltweit ausgezeichnet. Mehr als 50 Prozent der Betriebe wurden mit dem hohen ‚Gold-Status‘ zertifiziert.

Anzeige

Die Auszeichnung können nur Hotels und Resorts erlangen, die bereits seit mehr als fünf Jahren im Programm sind. „Für Mövenpick Hotels & Resorts ist dieses Jahr ein sehr wichtiger Meilenstein auf dem Weg zu mehr Nachhaltigkeit“, erläutert Guido Bauer, CEO von Green Globe. Die wesentliche Anforderung an die Hotels war es, einen aktiven Umweltmanagementplan zu erarbeiten, der umweltpolitische, gesellschaftliche und arbeitgeberbezogene Praktiken berücksichtigt. In jedem zertifizierten Hotel gibt es zur Umsetzung dieses Planes ein “Green Team”. Darüber hinaus finden unabhängige und regelmäßige Überprüfungen der verschiedenen Punkte statt. Green Globe steht seit 25 Jahren für höchste Standards bei nachhaltiger Zertifizierung in der Reise- und Tourismusbranche. 

Auch wurden im aktuellen Green Globe Report außergewöhnliche Best Practice-Beispiele hervorgehoben. Darunter befinden sich das Mövenpick Hotel Stuttgart Airport; in dem Haus konnte der Energieverbrauch um 36 Prozent reduziert werden. Das Mövenpick Hotel Ibn Battuta Gate in Dubai spart mittlerweile zudem jährlich 60 Tonnen Müll ein und im Mövenpick Resort El Quseir in Ägypten wurde ein künstlichen Riff etabliert, um die natürlichen Korallenriffe zu schützen und die biologische Vielfalt zu erhalten.

Alle Initiativen sind Teil des globalen Corporate Social Responsibility-Programms ’SHINE. Das CSR-Programm stützt sich auf drei wichtige Säulen: Umwelt, Beschäftigung und soziale Nachhaltigkeit.

 

Anzeige