Hotelmarkt International Hilton präsentiert 14. Marke

2017 Hilton Worldwide

Mit der Tapestry Collection by Hilton launcht das globale Hotelunternehmen seine insgesamt 14. Marke und die zweite Collection unter den Marken. Mit der Tapestry Collection will man die Nachfrage nach Seriosität und Wertigkeit in Einzelhotels erfüllen.

Anzeige

Jedes Hotel der Kollektion soll seine Einzigartigkeit behalten und dabei eine aufgeschlossene und familiäre Atmosphäre anbieten, die das Haus von anderen unterscheidet. Außerdem steht der Konzern mit seinem Namen für die Qualität der Hotels und sein Vertriebssystem sowie den Anschluss an das Kundenbindungsprogramm Hilton HHonors.

„Die Tapestry Collection by Hilton ist die konsequente Fortsetzung von Hiltons Wachstumsstrategie, die sich auf die Entwicklung von klar definierten Marken konzentriert. Damit wollen wir unsere globale Präsenz vergrößern, um neue Möglichkeiten auf dem Hotelmarkt zu schaffen – für bestehende und neue Gäste“, so Christopher J. Nassetta, Hiltons Präsident und CEO.

Sieben Hotels in den USA haben sich bereits für die Tapestry Collection entschieden; 35 weitere Deals befinden sich noch in der Vorbereitung. Die neue Kollektion ist laut Hilton im Upscale-Segment angesiedelt, knapp unterhalb der Marke Curio – A Collection by Hilton, die seit ihrer Einführung 2014 bereits großen Erfolg hat.

Anzeige