Hotelmarkt InternationalGrand Elysée Hamburg schließt sich Preferred Hotels & Resorts an

© Grand Elysée Hamburg

Das privat geführte Fünf-Sterne-Hotel Grand Elysée Hamburg setzt ab sofort auf den weltweiten Vertrieb durch Preferred Hotels & Resorts. Das in den USA ansässige Familienunternehmen zählt 700 Hotels und Resorts in 85 Ländern zu seiner Marke, darunter auch deutsche Hotels. 

Anzeige

 

 

250 Mitarbeiter in 35 internationalen Verkaufsbüros sorgen dafür, dass die Interessen von Reisenden, Unternehmen und Hoteliers aufeinander abgestimmt werden. “Preferred Hotels & Resorts ist ein idealer Partner, da beide Unternehmen inhabergeführt sind und in ihren jeweiligen Geschäftsfeldern über enorme Stärke und Marktkenntnis verfügen. Dadurch ergeben sich große Potentiale für das Grand Elysée Hamburg und die Freie und Hansestadt Hamburg”, heißt es von Seiten der Grand Elysée-Verantwortlichen.

André Vedovelli, General Manager des Grand Elysée Hamburg, sagt: „Für uns als Privathotel ist die Auswahl eines strategischen Partners von enormer Wichtigkeit. Das Unternehmen zählt für das Individualgeschäft zu den Besten und etabliertesten der Branche. Mit unseren Veranstaltungs-Kapazitäten kann das Grand Elysée Hamburg eine Säule im europäischen MICE-Segment von Preferred Hotels & Resorts werden. Wir sind davon überzeugt, dass Preferred Hotels & Resorts unsere große, lebendige und vielfältige Hotelwelt international sehr gut präsentieren wird. So werden sich noch mehr Gäste aus aller Welt im Herzen der Hansestadt, dem Grand Elysée Hamburg treffen.”

Deutschlandweit gehören unter anderem der Bayerische Hof, das Excelsior Hotel by Geisel (beide München) und das east Hamburg zu den Preferred Hotels & Resorts.

Anzeige