Hotelmarkt FrankreichRonaldo investiert 30 Millionen in Pariser Hotel

Der Fußballer Christiano Ronaldo will zusammen mit der portugiesischen Pestana Hotelgruppe ein Haus in Paris eröffnen. Dafür investiert er einige Millionen Euro.

Das Hotel wird das sechste Haus der Lifestylemarke CR7 sein. Das Vier-Sterne-Hotel mit 210 Zimmern soll das größte Haus der Gruppe werden. Insgesamt kostet der Bau voraussichtlich rund 60 Millionen Euro. Die Hälfte davon wird Ronaldo übernehmen. Aktuell warten die Verantwortlichen auf die Baugenehmigung – eröffnen soll das Haus 2021. Christiano Ronaldo, der bereits mehrmals in Hotelprojekte investiert hat, ist sich sicher: “Die Marke Pestana CR7 passt perfekt zu Paris. Denn die viel besuchte Stadt vereint Eleganz und Raffinesse.”