Hotelmarkt Baden-WürttembergDrittes Novum Hotel für Stuttgart

Novum Group

Auf dem Stuttgarter Pragsattel entsteht ein NOVUM Style Hotel mit über 200 Zimmern. Baubeginn ist Mitte nächsten Jahres; die Eröffnung des Design-Businesshotels ist für 2019 geplant.

Anzeige

Das Hotel ist Teil eines Hochhauses mit zwölf Etagen. Die Projektgesellschaft Stuttgart Leitzstr. 52 GmbH plant ein Hotel- und Bürohochhaus mit ca. 11.000 Quadratmetern oberirdischer Bruttogrundfläche. Das Grundstück mit einer Fläche von knapp 3.000 Quadratmetern liegt in sehr guter Verkehrslage in unmittelbarer Nähe zur Mercedes Bank und dem Theaterhaus. Das Gesamtinvestitionsvolumen beträgt rund 36 Millionen Euro, die Fertigstellung ist für 2019 geplant.

Mit der NOVUM Hotel Group aus Hamburg konnte bereits ein starker Hotelpartner gewonnen werden, der das Hotel unter der Marke NOVUM Style Hotel betreiben wird. Mehr als 200 Hotelzimmer verteilen sich auf die zwölf Etagen des Hochhauses und bieten einen unvergleichbaren Ausblick auf den angrenzenden Killesberg und die Stuttgarter Innenstadt. „Aufgrund der Nähe zur Innenstadt und der exponierten Lage waren wir von Anfang an von diesem Standort überzeugt“, erklärt David Etmenan, geschäftsführender Gesellschafter der NOVUM Hotel Group.

Projektentwickler ist ein Joint-venture aus der AVONIA Real Estate GmbH (Leinfelden-Echterdingen), der Merkur Development Holding GmbH (Rüsselsheim) und der OSWA Planen und Bauen GmbH (Ingersheim).

Anzeige