Hotelmarkt Deutschland Centro expandiert noch in diesem Jahr

Centro Hotel Group

Die Centro-Expansion schreitet voran. Fünf Zugänge vermeldet die Hotelgruppe für die nächsten Monate, darunter zwei Neubauten der Boutique Hotel Linie. Drei Bestandshotels werden noch in diesem Jahr übernommen.

Das Centro Hotel Atlanta in Hannover liegt nur wenige Fußminuten vom Hauptbahnhof entfernt. In den letzten Jahren kontinuierlich renoviert, verfügt das Drei-Sterne-Hotel-Garni unter anderem über klimatisierte Zimmer und einen neuen Wintergarten. Das Centro Hotel Central am Dom in Köln wurde erst kürzlich einem soft refurbishment unterzogen und wartet mit 82 Zimmern auf seine Gäste.

Bereits seit dem 01. November 2015 kann die Hotelkette mit dem Centro Hotel Alter Wolf in Wolfsburg ihren insgesamt neunten Zugang im laufenden Jahr verzeichnen und ist nun bundesweit an 15 Standorten vertreten. Das Hotel in der Autostadt verfügt über eine Hotelbar sowie verschiedene Veranstaltungsräumlichkeiten, die Tagungen sowie private Veranstaltungen möglich machen.

Nach der erfolgreichen Markteinführung der ersten Centro Boutique Hotels in Hamburg vermeldet die Gruppe nun zwei weitere Häuser: In der Dortmunder Innenstadt wird eine bisher gemischt genutzte Immobilie zu einem Centro Boutique Hotel mit rund 60 Zimmern umgebaut. Für ein weiteres Neubauprojekt in Hamburg wurden bereits die Verträge unterzeichnet. Das Boutique Hotel wird in der Langenhorner Chaussee direkt am Hamburger Flughafen zu finden sein. Das Midscale-Hotel mit 76 Zimmern ist auf die Bedürfnisse der Flugreisenden abgestimmt, wird durch die gute Anbindung aber auch den klassischen Städtereisenden erreichen. Für beide Produkte ist das erste Quartal 2016 als Baubeginn avisiert.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here