Hotelmarkt Baden-WürttembergRIMC holt sich Steigenberger nach Lörrach

Das Geheimnis ist gelüftet: Steigenberger ist der Franchisepartner des noch im Bau befindlichen Hotel Stadt Lörrach. Die RIMC Hotels & Resorts Gruppe ist der Betreiber und zeichnet einen langfristigen Franchisevertrag mit der Deutschen Hospitality für die Marke. Das neue Vier-Sterne-Haus wird am 1. Juni unter dem Namen Steigenberger Hotel Stadt Lörrach eröffnet.

Anzeige

Mit der Zusammenarbeit wolle die RIMC Hotels & Resorts Gruppe die Attraktivität des baden-württembergischen Standortes steigern, so der geschäftsführende Gesellschafter Marek N. Riegger (Foto). „Wir freuen uns sehr, die erfolgreiche Zusammenarbeit mit der Deutschen Hospitality, welche im April 2015 mit unserem Steigenberger Golf & Spa Resort in Camp de Mar auf Mallorca begann, nun in Lörrach weiter auszubauen.“

Der 19-geschossige Hotelneubau umfasst 178 Zimmer und Suiten, ein angeschlossenes Boarding House mit 42 Studios sowie sieben Apartments. Für Konferenzen und Meetings stehen zehn Tagungsräume zur Verfügung. Darüber hinaus bietet das neue Steigenberger Fitness, Wellness, ein Restaurant, eine Bar sowie eine hoteleigene Tiefgarage.

Das Hotelteam um Direktor Tobias Fischer ist ebenfalls fast vollständig. Gemeinsam mit seiner Ehefrau Irina versteht er sich als Gastgeber- und Repräsentanten-Ehepaar des Hauses.

Anzeige