Hotelmarkt Baden-Württemberg LFPI wächst in Zuffenhausen

Hotel Zuffenhausen

Seit Anfang August gehört das Hotel Stuttgart-Zuffenhausen zum Portfolio der französischen Gruppe, die jetzt elf Häuser in Deutschland betreibt. Geschäftsführer Philipp Bessler hat für das Drei-Sterne-Haus einige Veränderungen angekündigt.

Die LFPI Hotels Management Deutschland GmbH expandiert weiterhin im Süden Deutschlands und übernimmt nach dem Schlosshotel Karlsruhe das zweite Haus in Baden-Württemberg. Das Hotel Stuttgart-Zuffenhausen mit 119 Zimmern befindet sich im nördlichen Stadtgebiet von Stuttgart, wenige Schritte vom Hauptsitz der Porsche AG und dem Porsche Museum entfernt.

Laut Philipp Bessler, Geschäftsführer von LFPI Hotels Management Deutschland GmbH, ist 2017 eine umfangreiche Renovierung des Hauses geplant. Alle bisher im Hotel tätigen Mitarbeiter werden im Zuge des Ankaufs sowie der Betriebsübernahme übernommen: „Wir freuen uns, mit der Übernahme des Hotels in Stuttgart-Zuffenhausen einen weiteren starken Hotelstandort für LFPI Deutschland bekanntgeben zu können. Zur Neupositionierung des Hauses bleibt LFPI Hotels seiner Strategie treu und strebt mittelfristig die enge Zusammenarbeit mit einer international renommierten Franchisemarke an“, so Bessler.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here