Hotel Drei Mohren AugsburgGourmetrestaurant öffnet mit neuem Konzept

Das Restaurant "Sartory" im Augsuburger Hotel Drei Mohren geht an zwei Abenden in der Woche wieder an den Start. (Bild: Drei Mohren Hotel)

Das mit einem Stern ausgezeichnete Restaurant “Sartory” im Augsuburger Hotel Drei Mohren öffnet ab 4. September an zwei Abenden in der Woche wieder seine Türen. Vorübergehend setzt das Team dort auf ein neues Konzept auch was die Belegung der Plätze angeht.

Anzeige

Um die geltenden Abstands- und Hygienemaßnahmen zu erfüllen, wird es zukünftig an den Öffnungszeiten am Freitag- und Samstagabend zwei Dinner-Zeiten geben: von 18 bis 20 Uhr sowie 20 bis 22 Uhr. Executive Chef Simon Lang wird dabei die Gäste mit einer viergängigen Menükomposition seiner Wahl überraschen. Im Preis von 189 Euro pro Person ist auch eine ausgesuchte Weinbegleitung enthalten.

Die Basis des Stils von Simon Lang bildet die französische Küche, welche der Chef mit mediterranen Elementen kombiniert. Seine Liebe zu Fisch und Krustentieren wird sich auch in den Überraschungsmenüs widerspiegeln. Das Gourmetrestaurant “Sartory”, welches sich im Drei Mohren Hotel befindet, wurde 2019 erstmalig mit dem Michelinstern ausgezeichnert.

Zuletzt hatte das Drei Mohren mit der noch in diesem Jahr geplanten Änderung seines Namens Schlagzeilen gemacht (wir berichteten).

Anzeige