Anzeige
Anzeige
Anzeige
StartPeople & BrandsPeopleHotel de Rome::Gordon A. Debus wechselt zu Rocco Forte

Hotel de RomeGordon A. Debus wechselt zu Rocco Forte

Seit 2011 lenkte Gordon A. Debus die Geschickte des A-ROSA Sylt – jetzt wechselt er als General Manager ins Rocco Forte Hotel de Rome, Berlin. Ab August übernimmt er die Leitung des Fünf-Sterne-Superior-Hauses. Sein Vorgänger Peter Kienast hat das Haus bereits Ende April verlassen.

Nach seiner Ausbildung zum Koch im Breidenbacher Hof in Düsseldorf, arbeitete der aus Hagen stammende Gordon A. Debus bei Mandarin Oriental in New York, London und Hawaii. Im Mandarin Oriental München war der 42-Jährige als Director of Food & Beverage tätig. In gleicher Position startete er schließlich im Ritz-Carlton in Wolfsburg, wo er später zum Director of Operations avancierte. Im November 2011 übernahm er als Hoteldirektor die Führung des A-ROSA Sylt.

Der „Große Restaurant & Hotel Guide“ kürte Gordon A. Debus im vergangenen Jahr zum „Hotelier des Jahres 2016“.

Newsletter-Registrierung

Topaktuell auf den Punkt gebracht!
Werktäglich berichtet der kostenlose Tophotel-Newsletter über aktuelle Ereignisse in der nationalen und internationalen Hotelwelt. Profitieren Sie von journalistisch hochwertiger Information und Inspiration für das tägliche Business.
ANMELDEN
Sie interessieren sich für Produktnews und technische Innovationen in der Hotellerie? Testen Sie auch unseren kostenfreien HOTEL+TECHNIK-Newsletter​
close-link