Hotel de Rome 100.000 Euro für Rooftop-Facelift

Hotel de Rome: Die Rooftop Terrace im stylischen neuen Look (Bild: Hotel de Rome )

Die Gäste des Hauses machen es sich künftig auf eleganten italienischen Designermöbeln aus Rattan mit schwarz-weiß gestreiften Polstern bequem. GM Gordon Debus sieht durch die Rooftop Terrace einen Komfortgewinn.

Anzeige

Für die Neugestaltung der Rooftop Terrace zeichnet Olga Polizzi, Director of Design bei Rocco Forte Hotels und Schwester von Sir Rocco, verantwortlich; mehr als 100.000 Euro wurden investiert. „Mit der neu gestalteten Rooftop Terrace können wir unseren Gästen nun noch mehr Komfort in einer stilvollen wie auch entspannten Umgebung anbieten“, freut sich Gordon Debus, General Manager des Hotel de Rome, a Rocco Forte Hotel.

Die neue Bepflanzung mit Olivenbäumen und sorgfältig ausgewählte Accessoires mit farblichen Akzenten sorgen für mediterranes Feeling. Hinzu kommen die eleganten italienischen Designermöbeln aus Rattan mit schwarz-weiß gestreiften Polstern, die hervorragend zum Art Déco-Stil des Hauses passen.

Anzeige