Hotel.de-Check Hier sind die Gäste am zufriedensten

 

Anzeige

Großstadthotellerie in Deutschland: Dresden Top, Neuss Flop

In den meisten Großstädten sind die Bewertungen gegenüber dem Vorjahr erneut gestiegen. Die Pflicht zur Kür machen insbesondere Dresden und Bremerhaven. Mit 8,51 (Vorjahr: 8,48) und 8,50 Punkten präsentieren sich die ansässigen Hoteliers als nationale Spitzenreiter. Paderborn folgt mit geringem Abstand und 8,39 Punkten (Vorjahr: 8,38) auf Rang 3.

Auch die Businessmetropolen können stärker als im Jahr zuvor punkten. Berlin verpasst mit 8,05 Punkten (Vorjahr: 8,02) nur knapp die Top 20. Die Landeshauptstadt Düsseldorf wählten die Buchungskunden mit 7,88 Punkten (Vorjahr: 7,86) auf Platz 45. Die Hansestadt Hamburg, die jüngst mit 1,6 Millionen Gästen den 827. Hafengeburtstag feierte, folgt mit einer gegenüber dem Vorjahr etwas höheren Bewertung von 7,85.

Während sich München nur leicht auf 7,80 Punkte verbessert, kann Frankfurt mit einer durchschnittlichen Bewertung von 7,71 Punkten (Vorjahr: 7,64) deutlich aufholen und drei Plätze gut machen. Dennoch zählt die Finanzmetropole weiterhin zu den Schlusslichtern in Deutschland. Aufholpotential zeigt auch Neuss. Buchungskunden wählen die Hotellerie der Nachbarstadt Düsseldorfs mit 7,33 Punkten auf den letzten Platz unter den deutschen Großstädten.

Platz Stadt Bewertung
(Bestwer: 10,0)
im Vergleich
zum Vorjahr
1 Dresden 8,51 besser
2 Bremerhaven 8,50 unverändert
3 Paderborn 8,39 besser
4 Chemnitz 8,36 besser
5 Rostock 8,29 besser
6 Potsdam 8,23 besser
7 Leipzig 8,22 besser
8 Halle (Saale) 8,19 besser
9 Magdeburg 8,19 besser
10 Augsburg 8,19 schlechter
11 Erfurt 8,18 unverändert
12 Regensburg 8,18 besser
13 Münster 8,14 besser
14 Nürnberg 8,14 besser
15 Freiburg im Breisgau 8,14 besser
16 Lübeck 8,10 unverändert
17 Bergisch Gladbach 8,10 schlechter
18 Trier    8,10 besser
19 Bremen 8,09 besser
20 Jena     8,06 besser   
Anzeige