HobartRaphael Kirn wird neuer Business Unit Manager Export

Am 1. Juli folgt Raphael Kirn (links) auf Uwe Kirchgässner als Business Unit Manager Export bei Hobart. (Bild: Hobart)

Spültechnikhersteller Hobart hat mit Raphael Kirn einen neuen Business Unit Manager Export. Der 33-Jährige wird sich ab dem 1. Juli um die Weiterentwicklung des Geschäftsbereichs kümmern.

Anzeige

Kirn tritt damit die Nachfolge von Uwe Kirchgässner an, der zuvor mehr als 15 Jahre für das Vertriebsgeschäft des Anbieters gewerblicher Spültechnik im Ausland zuständig gewesen ist. Darüber hinaus obliegt Raphael Kirn weiterhin die Verantwortung für den Bereich Airline Catering, den er seit 2018 leitet.

Raphael Kirn begann seine berufliche Laufbahn bei Hobart direkt nach Beendigung seines International Management Studiums als Projektmanager International. Bereits zwei Jahre später im Jahr 2014 wurde er zum Sales Manager International Airline Catering befördert und sammelte umfangreiche Vertriebs- und Managementerfahrung.

Anzeige