Große Nachfrage nach exklusiven NutzungenBoutiquehotel Athol Place Hotel & Villa in Johannesburg mit neuem Konzept

Mit dem neuen Konzept steht die exklusive Nutzung im Athol Place House & Villa i Vordergrund. (Bild: elsa young / Morukuru Family)

Die steigende Nachfrage nach Immobilien mit exklusiver Nutzung aufgrund der aktuellen Situation, hat das Unternehmen Morukuru Family dazu veranlasst, das Konzept von Athol Place Hotel & Villa in das von Athol Place House & Villa zu ändern. So werden zwei separate Häuser in Johannesburg geschaffen, die auch weiterhin Mitglieder von Relais & Chateaux sein werden.

Anzeige

In Sandton, einem Viertel in Johannesburg, wurde das Fünfsterne-Boutiquehotel Athol Place Hotel & Villa 2014 eröffnet. Ein Jahr später kam eine private Stadtvilla dazu. Morukuru Family bietet Unterkünfte mit exklusiver Nutzung wie das Morukuru Ocean House und das Madikwe Game Reserve.

Neun Suiten im Athol Place House

Das Athol Place Restaurant wird infolge der Änderung nicht mehr in Betrieb sein. Das Athol Place House bietet fünf Superior-Suiten und vier Deluxe-Suiten, die individuell gestaltet wurden. Sie sind zwischen 45 und 52 Quadratmeter groß und verfügen fast alle über einen Ausblick auf den Garten und den Pool. Zudem gibt es eine Bar und einen Lounge-Bereich, sowie einen Essbereich Außen und Innen. Das Konzept der privaten Stadtvilla, die bereits vorher nur exklusiv gebucht werden konnte, bleibt bestehen. Sie besitzt drei En-Suiten und eine etwas kleinere Suite mit zwei Einzelbetten, alle mit großen Türen, die sich zum Balkon öffnen lassen. Die Villa verfügt zudem über einen gehobenen Wohn- und Essbereich und bietet Platz für maximal acht Erwachsene.

Gäste können in der hauseigenen Bibliothek mit romantischem Kamin verweilen, ein klassisches Sightseeing-Programm absolvieren oder im temperaturgeregelten Pool entspannen. Beide Häuser werden auf Bed & Breakfast-Basis angeboten, einschließlich Getränke und Flughafentransfer. Bei Vollpension sind alle Mahlzeiten und Snacks inbegriffen. Für Gäste, die Johannesburg erkunden möchten, wird ein All Inclusive-Zuschlag angeboten, der nicht nur alle Mahlzeiten und Snacks beinhaltet, sondern auch eine halbtägige geführte Tour durch Johannesburg mit dem hauseigenen Guide und dem eigenen privaten Kleinbus. Das Boutique-Hotel befindet sich nicht weit vom Geschäftszentrum von Sandton entfernt.

Anzeige