Marketing Tausche Zimmer gegen Tesla

OTS / Tesla

Leer stehende Zimmer im Hotel sind ein Ärgernis für jeden Hotelier – das hat Greenstorm Mobility erkannt und will mit einem innovativem Konzept Abhilfe schaffen. Das Start-up aus Tirol bietet im Tausch gegen freie Zimmerkontingente E-Bikes, Segways, E-Scooter und sogar Elektroautos von BMW und Tesla an.

Anzeige

Wer dem jungen Unternehmen Gutscheine für solche Zimmerkontingente ausstellt, die erfahrungsgemäß kaum oder nur schwer verkauft werden können, erhält Fahrzeuge aus der E-Flotte des Anbieters gestellt. Diese können im vereinbarten Zeitraum kostenfrei selbst genutzt werden oder gegen Gebühr an Gäste verliehen werden.

Weil immer mehr Beherbergungsbetriebe in Österreich (35 %), Südtirol/Italien (55 %) und Deutschland (10 %) auf diese Kompensation ihrer auslastungsschwachen Zeiten zurückgreifen, hat GREENSTORM Mobility seine “E-Flotte” stark aufgerüstet. Derzeit verfügt das zehnköpfige Tiroler Unternehmen über rund 40 E-Autos und mehr als 1000 E-Bikes.

Die zur Verfügung gestellten Übernachtungsgutscheine bietet das Start-up schließlich auf Internetplattformen zu vergünstigten Konditionen zum Verkauf an. Zu den Partnern von Greenstorm Mobility gehören rund 200 Hotels im Vier- und Fünf-Sterne-Bereich, berichtet das Unternehmen selbst.

Philipp Zimmermann, geschäftsführender Gesellschafter gibt sich selbstbewusst: “In den sieben Jahren unseres Bestehens haben wir das zweifelsfrei innovativste Verleihkonzept am E-Mobility-Markt geschaffen und sind davon überzeugt, dass dies erst der Anfang einer schönen unternehmerischen Erfolgsgeschichte ist!”

 

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here