Top hotel-JubiläumGlückwünsche aus der Branche


Eine wertvolle Lektüre

Top hotel ist auch für einen Schweizer Hotelier eine äußerst wertvolle und bereichernde Lektüre. Ich habe Top hotel während meiner langjährigen Tätigkeit im InterConti Frankfurt kennen und schätzen gelernt. Seit dieser Zeit hat mich Top hotel in weiteren vier Ländern und jetzt wieder in Zürich mit seinen qualitativ hochstehenden Berichten begleitet.

Beat Sigg, Vorstandsvorsitzender der Victoria-Jungfrau Collection

 

Bunt, unterhaltsam, auf den Punkt

Als Fach-Illustrierte ist Top hotel ein wichtiges Medium der Branche und für mich eine Lektüre, die mich bereits fast mein gesamtes Berufsleben begleitet. Bunt, unterhaltsam und doch immer alle wichtigen Trends auf den Punkt gebracht! Dabei ist besonders der Hoteltest der Top hotel eine der Rubriken, die in der gesamten Hotellerie große Aufmerksamkeit findet.

Ich gratuliere ganz herzlich zur 300. Ausgabe und freue mich schon auf die nächsten 300 Magazine.

Marcus Smola, Geschäftsführer Best Western Deutschland GmbH

 

Den Alltag bereichert

Was wäre mein persönlicher Alltag ohne Top hotel?! Denn aus der ersten (nicht ganz erfreulichen) Begegnung – es war nämlich ein sehr kritischer Test über unser Haus – entwickelten sich wunderbare Gespräche und Bekanntschaften und, wie es nun einmal im Leben ist, aus diesen weitere Bekanntschaften. Genau durch eine solche wurde mein Alltag die letzten 15 Jahre bereichert, nämlich durch die Vermittlung meines persönlichen Assistenten über einen Ihrer Redakteure, welcher meinte, bei mir etwas gutmachen zu müssen. Danke ihm und natürlich Ihnen für die Gegebenheit, aber natürlich auch für die vielen interessanten Artikel, welche immer wieder neue und spannende Informationen in unseren Alltag bringen!

Innegrit Volkhardt, Inhaberin Hotel Bayerischer Hof München

 

»Gegen den Strich bürsten«

In unserer schnelllebigen Zeit ist es schon besondere Anerkennung wert, dass Top hotel es vom Start weg innerhalb weniger Ausgaben geschafft hat, sich an die Spitze der Fachmagazine der Top-Hotellerie hochzuarbeiten und bis heute eine führende Rolle im Markt zu erhalten. Daher fällt es uns im 35. Jahr unseres eigenen Firmenbestehens leicht, herzliche Glückwünsche zu übermitteln. Als Mittler zwischen Zulieferpartnern und Spitzenhoteliers präsentiert Top hotel sauber recherchierten Journalismus von hoher Fachkompetenz und zeigt gehörigen Mut, mit sachlichen Statements auch mal »gegen den Strich zu bürsten«. Dies war und ist die gesunde Basis für den Erfolg des Magazins. Als regelmäßiger Gastautor für »Beruf, Karriere und Arbeitsmarkt« war es mir immer ein großes Vergnügen, Top hotel und das Redaktionsteam fast seit der Gründung durch Wolfgang Schmitz partnerschaftlich zu begleiten. Diese Zusammenarbeit war geprägt von einer vertrauensvollen und gegenseitig bereichernden Kooperation. Mögen die Blattmacher um Thomas Karsch ihren Kurs auch in Zukunft beibehalten und immer wieder mit unbeirrbarer Innovationskraft vorantreiben. Dafür sind alle unsere Daumen gehalten. Auf die nächsten 300 Ausgaben!

Albrecht v. Bonin, Geschäftsführer VON BONIN Personalberatung GmbH

 

Inspiration, Information, Motivation

300 Ausgaben – immer auf Augenhöhe, immer zeitgemäß und immer sehr informativ. Die gesamte Top hotel-Redaktion hat stets den Ehrgeiz bewiesen, mit viel fachlichem Know-how, wissenswerten Hintergründen und aktuellen Inhalten etwas Außergewöhnliches zu schaffen – eine Fachzeitschrift, die inspiriert, informiert und motiviert. Seit fast vier Jahren ist die Top hotel offizieller Medienpartner der Landidyll Hotels. Wir freuen uns über diese qualitativ hochwertige Partnerschaft und auf noch viele spannende gemeinsame Ausgaben. Herzlichen Glückwunsch im Namen aller Landidyll Hoteliers und der Geschäftsstelle zu 300 gelungenen Ausgaben und viel Erfolg für alles, was da kommt.

Theo Wilmink, Präsident der Landidyll Hotels & Restaurants

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here