Ghotel wächst mit Holiday Inn "Osnabrück passt perfekt in unser Portfolio"

Holiday Inn Osnabrück (Bild: Ghotel)

400 Meter vom Hauptbahnhof entfernt hat die Ghotel Group am 17. Mai ein neues Holiday Inn in Betrieb genommen. Für das Viersternehaus sei die Stadt nach Aussage von Geschäftsführer Jens Lehmann “wirtschaftlich äußerst interessant.

Anzeige

Direkt neben der Eventlocation „Alando Palais“ gelegen, bietet das neu gebaute Hotel 158 moderne Gästezimmer sowie drei professionell ausgestattete Veranstaltungsräume. Ein kleiner Spa-Bereich mit Finnischer Sauna, Bio-Sauna und ein Fitnessraum ergänzen das Angebot.

„Das Holiday Inn Osnabrück passt perfekt in unser Portfolio. Mit diesem Haus setzen wir unseren Wachstumskurs weiter fort und festigen unsere Partnerschaft mit IHG, so Jens Lehmann, Geschäftsführer der GHOTEL Group. „Osnabrück ist mit 160.000 Einwohnern neben Hannover, Oldenburg und Braunschweig eine der vier größten Städte Niedersachsens. Wirtschaftlich ist die Stadt äußerst interessant, denn Osnabrück liegt im Schnittpunkt wichtiger europäischer Wirtschaftsachsen und ist ein wichtiges Logistikzentrum.

Durch die große Lobby und den frischen Style setzt das Holiday Inn moderne Akzente und schafft eine Weite, die das offene Konzept des Hauses unterstreicht. Das Restaurant ist Teil des Open Lobby-Konzeptes und bietet eine Auswahl an hausgemachten Burgern, internationalen Spezialitäten sowie regionalen Gerichten.

Anzeige