Geschäftszahlen:Leonardo Hotels Central Europe auf Wachstumskurs

Ein Teil der Leonardo-Expansionsstragie: Das ehemalige Wyndham Mannheim hat 2019 nach kompletter Renovierung und Neugestaltung als NYX Hotel Mannheim wieder eröffnet. (Bild: Leonardo Hotels )

Die Verantwortlichen der Leonardo Hotels Central Europe zeigen sich zufrieden mit den Zahlen für das abgelaufenen Geschäftsjahr 2018: Sowohl die Gästeanzahl als auch der Umsatz und der Logis-Erlös pro verfügbarem Zimmer (RevPAR) konnten laut dem Unternehmen signifikant erhöht werden.

Anzeige

Im vergangenen Jahr wurden neun neue Hotels mit insgesamt 1.342 Zimmern in das Portfolio der Unit aufgenommen. 2018 übernachteten knapp 4,6 Millionen Gäste in den zu den Leonardo Hotels Central Europe gehörenden Häusern in Deutschland, Österreich, Schweiz, Ungarn, Tschechien, Polen, Spanien und Italien. Das entspreche einer Steigerung um 9,7 Prozent im Vergleich zum Vorjahr 2017, heißt es in einer offiziellen Mitteilung. 2018 erzielten die Hotels mit 364 Millionen Euro ein Umsatzplus von 12,5 Prozent und der RevPARstieg mit 76,07 Euro um 3,8 Prozent. Insgesamt 30 Millionen Euro wurden in die Instandhaltung und Renovierung ausgewählter Häuser investiert.

Geschäftszahlen der Leonardo Hotels: Deutschland bleibt wichtiger Markt

Das Portfolio hierzulande besteht aktuell aus 51 Hotels. Deren Gästeanzahl erhöhte sich im Vergleich zum Vorjahr um 7,1 Prozent auf 3,6 Millionen; der Umsatz um 10,1 Prozent auf 302 Millionen Euro. Dank der intensiven Expansionspolitik und Portfolioerweiterung kamen 2018 alleine in Deutschland acht Standorte hinzu, ergänzt durch ein Haus in Spanien. Übernommen wurden das Best Western Savoy Hotel Düsseldorf (Januar 2018), das seit Mai 2018 als Leonardo Boutique Hotel Düsseldorf am Markt ist und das Wyndham Mannheim (August 2018), welches nach kompletter Renovierung und Neugestaltung als NYX Hotel Mannheim im Februar 2019 eröffnete. Als Neueröffnungen begrüßten das NYX Hotel Madrid (April 2018), das Leonardo Royal Hotel Ulm (Mai 2018), das Leonardo Hotel Bad Kreuznach (Juni 2018) und das NYX Hotel Munich (Juli 2018) ihre Gäste.

Unter neuer Flagge machten im April 2018 die Türen des Leonardo Hotels Düsseldorf Airport-Ratingen und des Leonardo Hotels Frankfurt City South (beide vormals Holiday Inn) auf, gefolgt vom Leonardo Boutique Hotel Berlin City South im August 2018.

Expansionspläne der Leonardo Hotels bis 2021

Acht Standorte in Deutschland sowie je ein Hotel in Spanien, Polen, Italien und der Schweiz: Dieses Jahr weihte Leonardo Hotels Central Europe weitere Häuser ein: das NYX Hotel Mannheim (Februar), das NYX Hotel Bilbao (März) und das Leonardo Royal Hotel Venice Mestre (Juni). Für 2020 und 2021 sind weitere Häuser in Augsburg, Dortmund, Eschborn, Frankfurt, Hamburg, Nürnberg, Offenbach, Warschau und Zürich geplant.

Anzeige