Gastronomie-ReopeningApp soll Regelchaos entwirren

Die App von Flowtify soll das Regelchaos rund um die Gastronomie entwirren. (Bild: Screenshot: Flowtify)

Die Gastronomien in Deutschland öffnet Schritt für Schritt wieder. Doch der Flickenteppich an Regelungen der unterschiedlichen Bundesländer macht es schwer, einen Überblick zu behalten. Eine App will Abhilfe schaffen.

Anzeige

Mancherorts müssen die Tische mindestens 1,5 Meter Abstand haben. Teilweise gilt dieser Abstand aber auch für die Stühle. Zusätzlich müssen Gäste teilweise fünf Quadratmeter Platz haben. Hier werden Frühstücksbuffets zugelassen, da werden sie strikt untersagt. Den Überblick zu den aktuell geltenden Regelungen zu behalten, fällt schwer.  

Dabei ist die Hotel- und Gastronomiebranche in Bezug auf die Umsetzung von standardisierten Hygienekonzepten erfahrener als viele andere Wirtschaftsbereiche. Aufbauend auf diese breite Erfahrung in der Hygiene können die spezifischen Corona-Maßnahmen professionell umgesetzt werden – wenn sie denn bekannt sind. An dieser Stelle soll nun eine neuartige App mit dem Namen “Unlock” helfen. Sie wurde vom Start-Up Flowtify gemeinsam mit der Branchenberatung Soda Group entwickelt und wird über den Gastronomie-Großhandel kostenfrei bereitgestellt; User müssen sich lediglich registrieren.

Unlock soll die regionalen Corona-Regeln mit Checklisten verbinden, die sicherstellen, dass Gastronomen rechtssicher arbeiten können. Denn ansonsten drohen hohe Bußgelder. „Umso wichtiger werden umfassende und standardisierte digitale Lösungen, die die Betriebe dabei unterstützen, sich voll auf Ihre Gäste zu fokussieren“, stellt Karim Zarini, Head of Marketing beim Lebensmittelgroßhändler Service-Bund, heraus. Über die App dokumentieren Mitarbeiter, basierend auf den jeweils geltenden Richtlinien, täglich die Einhaltung aller Auflagen. Checklisten können systemseitig kurzfristig an aktuelle Änderungen einzelner Bundesländer angepasst werden. „Neu ist die digitale Dokumentation von Hygienemaßnahmen für uns nicht, sie wurde aber noch nie so massiv eingefordert wie in dieser Zeit“, sagt Daniel Vollmer, Geschäftsführer von Flowtify.

Unter anderem Erfahrungen mit der App gemacht hat die Metro Group. „Unlock ist einfach und schnell implementierbar und außerdem von überall mobil einsehbar. Gerade in der aktuellen Zeit ist Unlock daher mehr denn je für jeden verantwortungsbewussten Gastronomen wichtig“, sagt Sylvia Dudek, die die Accelerator-Programme des Großhändlers und Lebensmittelspezialisten Metro verantwortet.

Zum Download

Die App Unlock können Sie hier downloaden.

 

Anzeige