GastgewerbeDehoga veröffentlicht aktuellen Zahlenspiegel

pixabay

Jüngst veröffentlichte der Dehoga Bundesverband seine Bilanz für die erste Jahreshälfte, nun präsentiert er auch den Zahlenspiegel für das zweite Quartal. Dieser zeigt die aktuelle Umsatz- und Beschäftigungsentwicklung im Gastgewerbe in Deutschland.

Anzeige

Von einem „Allzeithoch“ sprach Dehoga-Präsident Guido Zöllick in der Halbjahresbilanz des Verbandes (wir berichteten). Das belegen auch die Zahlen für das zweite Quartal, die sich auf die Daten der monatlichen Konjunkturerhebung des Statistischen Bundesamtes berufen.

Im Überblick gibt es aktuell 2,323 Millionen Beschäftigte im Gastgewerbe in Deutschland, davon 587.000 in der Hotellerie. In mehr als 222.000 gastgewerblichen Beitrieben (44.085 im Beherbergungsgewerbe) gibt es fast 54.000 Auszubildende. Insgesamt setzte die Hotellerie im zweiten Quartal dieses Jahres real 0,2 Prozent mehr um als im Vorjahreszeitraum.

Zum Zahlenspiegel geht es hier.

Anzeige