Fußball H-Hotels.com und onside wollen führendes Reisebüro für die Bundesliga werden

Die H-Hotels intensivieren ihre Engagements rund um die Fußball-Bundesliga (Bild: H-Hotels.com)

Mit der Marke “onside travel by H-Hotels.com” werden die H-Hotels und die onside sports GmbH ihre Synergien im Profi-Fußball künftig bündeln. Das durch den Joint-venture entstandene Fußball-Reisebüro soll sich als erste Anlaufstelle für Bundesligisten und für Top-Vereine aus anderen Ligen etablieren.

Die Hotelgesellschaft aus Bad Arolsen und die Hamburger Fußballagentur fokussieren sich mit dem Joint Venture speziell auf die Bedürfnisse im Profi-Fußball und verfolgen das langfristige Ziel, sich als das führende Reisebüro für die Bundesliga sowie weitere internationale Top-Ligen in Europa zu etablieren.
Das Angebot beinhaltet das Reisemanagement für Fußball-Clubs inklusive Planung, Organisation und Abwicklung der Teamreisen zu den Auswärtsspielen in der Bundesliga, in den internationalen Wettbewerben sowie zu Trainingslagern und internationalen Marketingtouren. Darüber hinaus spezialisiert sich das neue Reisebüro neben Fan- und Sponsorenreisen auf individuelle Buchungen für Fußballmanager, -trainer, -spieler sowie weitere Clubmitarbeiter.

H-Hotels-Chef Alexander Fitz: “Geschäftskunden und Fußballclubs werden profitieren”

Bis dato hat die H-Hotels AG sieben Sponsoring-Engagements bei Bundesliga-Clubs fixiert, beispielsweise mit dem VfL Wolfsburg. In Kooperation mit ‚onside‘ wurden darüber hinaus mit dem H-Hotels Cup in Bochum und dem H-Hotels Wintercup in Bielefeld zwei Vorbereitungsturniere für die Bundesliga-Clubs entwickelt.
„In der bisherigen Zusammenarbeit mit Onside haben sich so viele Schnittmengen ergeben, dass ein Ausbau unserer Zusammenarbeit die logische Konsequenz ist. Vor allem von unserem beidseitigen Verständnis für Service und Qualität werden unsere Geschäftskunden und die Fußballclubs profitieren.“, sagt Alexander Fitz, CEO der H-Hotels AG.
Anzeige