Fünf Red Dot Awards 2017 abgeräumt

Grohes Lineare Badezimmerarmatur besitzt nach Angaben des Herstellers den schmalsten Armaturenkörper, den das Unternehmen je produziert hat. (Bild: Grohe)

Der Hersteller Grohe erhält gleich fünf Design-Awards für sein Trinkwassersystem Blue Home Trinkwassersystem, seine Dusch-Toilette Sensia Arena, seine Badezimmer-Armatur Lineare sowie für die Küchenarmaturen Concetto Professional und Essence Professional.

Als private Wasserquelle für ultimativen Genuss und Geschmack, versorgt Grohes ökologisches BLUE Home Trinkwassersystem den Haushalt mit gefiltertem und gekühltem Trinkwasser in still, medium oder sprudelnd direkt aus dem Wasserhahn. Verglichen zu industriellem Mineralwasser reduziere das System Trinkwasserkosten um mindestens 50 Prozent und spare gleichzeitig 61 Prozent der CO2-Emissionen ein.

Hygiene und Komfort

Hergestellt in Japan und in Europa vornehmlich für den europäischen Markt entworfen, bietet das Sensia Arena Dusch-WC Hygiene und Komfort. Grohe setze so neue Standards im Bereich der intelligenten Pflege. Die Lineare Badezimmerarmatur besitzt den schmalsten Armaturenkörper, den das Unternehmen je produziert habe. Auslauf und ergonomischer Hebel sind besonders flach gestaltet und unterstreichen so die filigranen Proportionen der Armatur in einem puristischen und zeitgemäßen Design.

Elegante und sinnliche Formensprache

Ausgezeichnet durch seine besonders schlanken und stromlinienförmigen Körper, kombinieren die neuen Küchenarmaturen Concetto Professional und Essence Professional elegante und sinnliche Formensprache mit technischer Höchstleistung, um so die Küchenarbeit effizienter und komfortabler zu gestalten. Mit der erweiterten Essence Armaturenlinie in insgesamt acht Farb- und Oberflächenvarianten, bedient der Hersteller den Trend der Individualisierung von Bad und Küche. Als Teil von LIXIL kombiniert GROHE die Innovationsstärke und Markenleistung eines deutschen mittelständischen Unternehmens mit den globalen Ressourcen und technischen Führungskompetenzen von LIXIL.

Jury mit 40 Experten

Der internationale Red Dot Design-Wettbewerb wird von dem Design-Zentrum Nordrhein-Westfalen e.V. in Deutschland ausgetragen und kürt die besten Produkte des Jahres: Designer und Hersteller aus aller Welt reichen ihre Produkte ein und eine Jury von 40 Experten bewertet die Einsendungen anhand von Kriterien wie Grad der Innovation, Funktionalität, Ergonomie, Langlebigkeit und ökologische Verträglichkeit. In 2017 wurden mehr als 5.500 Produkte aus 54 Ländern eingeschickt.