Für kontaktlose ServicesStayery launcht eigene App

Die neue Stayery-App ermöglicht nicht nur einen kontaktlosen Check-In und fungiert als digitaler Schlüssel, sondern hat auch weitere Features. (Bild: Stayery)

Die Serviced-Apartment-Marke Stayery setzt weiter konsequent auf die Digitalisierung und bietet der Community dank einer neuen App weitere Services kontaktlos an. Der komplette Buchungsprozess bis hin zum Check-In findet digital statt und die App fungiert während des Aufenthalts als mobiler Apartmentschlüssel auf dem Smartphone.

Anzeige

Das technische Kernsystem der App wurde eigens für Stayery und gemeinsam mit der Bremer IT-Agentur Detco entwickelt. Dank der offenen Schnittstellenarchitektur der Property-Management-Plattform Apaleo, konnte die App-Software problemlos in die bestehende IT-Infrastruktur integriert werden. „Die App erfreut sich bei unseren Gästen bereits kurz nach Launch großer Beliebtheit. Neben dem hohen Komfort des vorzeitigen Check-Ins bietet die App durch den digitalen Apartmentschlüssel in Zeiten, in denen kontaktloser Zugang und Hygiene zunehmend an Bedeutung gewinnen, einen zusätzlichen Gesundheitsschutz. Künftig werden wir die App um weitere Funktionen wie das Anlegen eines Gästeprofils und die Gästekommunikation erweitern, um unseren Gästen das bestmögliche Digitalerlebnis zu bieten. Der Vorteil unserer App ist es, dass sie nicht auf einem geschlossenen System eines Anbieters beruht, sondern eine offene Systemlandschaft darstellt. Wir können daher immer die bestmöglichen Kooperationspartner mit ihren digitalen Zusatzservices auswählen, in unserer App einfach integrieren und auf diese Weise für unsere Kunden einen direkten Mehrwert schaffen“, sagt Dr. Robert Grüschow, Geschäftsführer und Gründer der Stayery.

„Unsere offene Plattform ermutigt Anbieter, neue Ideen schnell umzusetzen und ist damit ideal für Häuser und Ketten, die ihrem Geschäft kurzfristig ein digitales Upgrade verpassen möchten”, so Philip von Ditfurth, Mitgründer von Apaleo.

Bereits zuvor hat Stayery den Gästen wesentliche Prozesse digital angeboten. Der Self-Check-In Terminal ermöglicht die autarke Programmierung der Apartmentkarte, durch die We Wash-App steuert der Gast sein Wascherlebnis und am Stayery-Späti wird die Ware digital auf einem iPad ausgewählt und bezahlt.

Anzeige