Führungswechsel im Victor’s Residenz-Hotel ErfurtAnika Burdusa wird neue Direktorin

Die 32-jährige Anika Burdusa ist die jüngste Direktorin der Victor's Residenz-Hotels. (Bild: Victor's Residenz-Hotels)

Im Jahr 2019 war sie mit 30 Jahren die jüngste Standort-Leiterin der Victor’s Hotelgruppe, jetzt steigt Anika Burdusa zur jüngsten Direktorin der Victor’s Residenz-Hotels auf. Das Ziel der heute 32-Jährigen steht fest: Die Position des Hauses am Markt noch weiter stärken, sowohl im Business- als auch im Leisure-Segment.

Anzeige

Als echte „Victorianerin“ absolvierte Burdusa in dem Hotel von 2007 bis 2010 ihre Ausbildung zur Hotelfachfrau, es folgte ein Studium der Betriebswirtschaftslehre mit Fachrichtung Hotel- und Tourismusmanagement. Dann zog es die junge Frau für drei Jahre auf „große Fahrt“ bei Aida Cruises, um schließlich im Jahr 2016 wieder bei Victor’s in Erfurt „vor Anker zu gehen“. Zuletzt war Burdusa dort als leitende Hotelmanagerin tätig.

 

Anzeige