Fliegendes Hotel So soll es im neuen Four Seasons Private Jet aussehen

Lounge im Four Seasons Jet (Bild: Four Seasons)

Seit der Markteinführung des ersten gebrandeten Privatjets der Hotellerie vor vier Jahren hat Four Seasons zahlreiche Gäste auf eigenen Reiserouten um die Welt befördert. Nun wird ein neuer Jet entwickelt, der ab 2021 Maßstäbe setzen soll.

Four Seasons Jet
Anzeige

Ein A321LR-Flugzeug, Teil der neuen Airbus NEO-Familie, wird zu diesem Zweck von Four Seasons vollständig umgebaut und der Privatjet-Experience angepasst werden. Das Konzept des aktuellen Four Seasons Jet mit all seinen luxuriösen Annehmlichkeiten wird somit auf die nächste Stufe gehoben – mit noch mehr Platz für Gäste und Mitarbeiter des Privatjets.

Das soll der Jet bieten:

• Mit der breitesten und höchsten Kabine seiner Klasse, zählt ein neuer geräumiger Lounge-Bereich zur Ausstattung des Jets. Hier sollen sich die Gäste bei einem Drink kennenlernen. Gleichzeitig kann die Lounge als Bühne für eine Reihe interaktiver Workshops dienen. Die Gäste haben die Möglichkeit, Four Seasons-Köche und Mixologen, Wellnessexperten sowie Kulturexperten an Bord zu treffen.

Innrenraum des Four Seasons Jet

• Mit nur 48 handgefertigten Sitzen ermöglicht der geräumige Innenraum den Gästen einen bequemeren Austausch mit den Mitreisenden. Neue, speziell entwickelte Sitzmöbel fördern dabei die Interaktion. Mit einem Blick für jedes Detail werden auch die Waschräume für mehr Komfort und Flexibilität vergrößert, wodurch eine wohnliche Atmosphäre entsteht.

• Der an Bord befindliche Four Seasons Executive Chef wird künftig über eine vergrößerte Bordküche verfügen, in der von der Reise inspirierte Menüs zubereitet werden.
“Das Four Seasons Private Jet-Erlebnis definiert den modernen Luxusflugverkehr neu, in dem es den Austausch zwischen Menschen und Orten fördert und gleichzeitig eine nahtlose und sehr persönliche Reise ermöglicht”, erklärt Christian Clerc, President, Worldwide Hotel Operations, Four Seasons Hotels and Resorts. “Aufbauend auf dem enormen Erfolg unseres bisherigen Privatjet-Programms mit durchgehender Vollauslastung, Wartelisten und nahezu perfekten Gästezufriedenheitsraten hat unser Bestreben, uns kontinuierlich weiterzuentwickeln und die herkömmlichen Grenzen des Reisens zu überschreiten, zu dieser neuen Gelegenheit geführt, Four Seasons wie nie zuvor zu erleben.”
Anzeige